January 17, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Als unbekannte PKW-Marken gehen, Autocars in Haifa, Israel hat eine der am wenigsten bekannten, zumindest hier in den Staaten. Es wurde 1957 gegründet und baute eine Handvoll eigene Modelle (Sussita, Carmel, Gilboa), sowie die Montage ein paar mehr (Hino Contessa, Triumph 1300) von kits in den 1960er und 70er Jahren. 1960 Eigentümer Yitzhak Shubinsky brachte die erste Israeli-made Sabra pickup auf der New York Auto Show, aber es war nicht der hit. Dann begann er ein neues Projekt, das wurde 1962 Sabra Sport Roadster, die Sie hier sehen, werden für den Verkauf bei Bonhams in Scottsdale Auktion später in diesem Monat.

Der Sabra-Namen, der Legende nach, und Bonham ‚ s auction house, bedeutet sowohl ein jüdischer Mensch in Israel geboren, und auch einen stacheligen Kaktus, der letztere die Wunde zu sein, die Sabra-logo. Der Sport-Roadster verfügt über ein Ford 1,7-liter-vier-Zylinder-Motor Festlegung von 61 PS. Dieses Auto hat eine vier-Gang-Schaltgetriebe, vier-Rad-Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und vorne Scheibe/hinten Trommel-Bremsen.

Die Sabra Körper wurde von Ashley Laminate in Großbritannien und das chassis kam von Leslie Ballamy. Ashley war bekannt für seine Einrichtungen auf Austin Sevens und Morgans, während Leslie Ballamy ist berühmt für die Gebäude-split front Starrachsen für Austin, Ford und Allard. Shubinsky vertraglich Angewiesen, um die Versorgung der Organe, denen gefiel das design, so viel es begann die Produktion von Ihnen selbst unter dem Namen Sabre.

1962 Sabra Sport Roadster VIN plate

1962 Sabra, das Auto mit der Nummer 95, rollte der Reliant Linie in Tamworth England am Januar 11, 1962. Foto: Bonhams

Laut Bonhams, 144 Autos in die Vereinigten Staaten kam, 81 mehr ging nach Belgien, und der rest sonstwo-die gesamte Produktion wurde nur 379 zwischen 1961 und 1968. Dieses Beispiel, das Auto mit der Nummer 95, rollte der Reliant Linie in Tamworth England am Januar 11, 1962; mit nur 653 Meilen angegeben, es könnte sein, die niedrigsten-Meile Beispiel in der Existenz.

Der Sabra war, verkauft an einen Florida-Händler und-gehalten bei der Lagerung für 38 Jahre, bevor Sie entdeckt, durch die ein enthusiast im Jahr 2000, die zeigt nur 40 Meilen. Es wurde eine full-scale-concours-Restaurierung und hit der show-Schaltung, gewinnen Antique Automobile Club of America Senior Award, AACA Grand National Award, AACA National Award und AACA Senior Grand National Award, den Weg entlang, die etwa 600 Meilen mehr.

Der Vorverkauf Schätzung von $50.000 bis$70.000 und es wird verkauft, wie viel 67 ohne reserve im The Westin Kierland Resort and Spa on January 18. Gehen Sie zu Bonhams.com für weitere Informationen und zur Anmeldung zu bieten.

Auto Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.