August 21, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Was ist es: Die 2018 Volkswagen Atlas ist der erste drei-Zeilen-SUV, gebaut in Chattanooga, Tennessee, für den amerikanischen Geschmack. Die SE-Technologie mit trim fügt drei-Zonen-Klimaautomatik und eine Fernbedienung elektrische Heckklappe. 4Motion ist Volkswagen der name für das all-wheel-drive-system, im moment nur verfügbar auf V6-Modelle.

Hauptkonkurrenten: Ford Explorer, Toyota Highlander, Chevrolet Traverse

Basis Preis: $39,815 Als-Geprüft Preis: $39,815

Vollständige Überprüfung: 2018 Volkswagen Atlas erste Laufwerk

Highlights: Die 2018 Volkswagen Atlas bietet die Wahl zwischen einem 2,0-liter-Vierzylinder-Motor mit 235 PS oder ein 3,6-liter-V6 gut für 276 PS. Ein acht-Gang-Automatik ist standard auf allen Modellen, und es ist das einzige Fahrzeug in seiner Klasse (zumindest für den moment), wie z.B. automatische post-collision braking, die hält, die Bremsen nach einem crash zu verringern die Wahrscheinlichkeit von sekundären Auswirkungen.

Unsere Meinung: ich habe mich darauf gefreut zu fahren, dem neuen VW-drei-Zeilen-Atlas für eine Weile jetzt, um zu sehen, ob es wirklich ein VW ist. Nachdem alle diese drei-Zeilen-utilities aufgebaut werden, um etwa die gleiche Spezifikation. Und es gibt soooo viele von Ihnen jetzt. Sie haben alle quer eingebauten Motoren, Sie alle haben front-/Allrad-Antrieb, Sie alle haben sieben oder acht Sitze, Innenraum-Materialien sind nahezu identisch, Sie alle bekommen in etwa die gleiche Laufleistung und in der Tat, Sie alle fahren ungefähr gleich.

So in den Kampf watschelt der Atlas — meiner Meinung nach, ein perfektes Beispiel für die Rasse. Erster Eindruck: Es bewegt den ball nach vorne, nicht ein jota. Ja, das design ist ein bisschen anders als der rest-es sieht aus wie ein Alter Mitsubishi Montero. Schön gebaut (und riesigen) inneren? Check. Mehr als genug Platz? Check. Intuitive Schaltgeräte? Check. Anständige Sitze? In der Tat. All-Rad-Antrieb? Yup.

Wie alle ‚em.

Ah, aber dann fahren Sie es und wird es beeindruckend. Ganz ein bisschen mehr, in der Tat. Der V6 und Achtgang-trans-combo ist super-glatt, mit der rechten Menge von Energie, wie diese Dinge gehen. Aber das ist nicht, wo es sich unterscheidet.

Es reitet auf dem VW-MQB-Plattform, die unter manchen VW ‚ s best small-Autos, so das Fahrwerk ist grundsolide. Ich fand die tolle Fahrt in der Stadt, nie abstürzt oder hämmern, einfach nur Cruisen entlang mit hervorragender Stoß-absorption, und null shimmy/schütteln. Das Letzte Teil ist, wo es trennt sich vom Großteil der Dinge: Das Fahrwerk/Aufhängung ist genial. Weiß nicht, dass ich geschrieben habe, das Wort „genial“ über alle drei-Zeilen-crossover vor.

So ist die Geschichte in Fahrt, dieses Ding. Wenn VW genug bekommen können potenzielle Kunden zu fahren, ein Atlas, der es vielleicht (endlich) ein SUV-hit auf seine Hände.

–Wes Raynal, editor

2018 Volkswagen Atlas first drive review and road test

Wes Raynal

Wes Raynal – Wes Raynal trat Crain Communications “ Umlauf-Abteilung, während noch in der Schule. Wenn er absolvierte im Jahr 1986 wurde er reporter für Autoweek Schwester-Publikation Automotive News. Er arbeitete als Autoweek ist associate editor, news-editor, Motorsport-Redakteur und leitender Redakteur vor seiner Ernennung zum editor in 2009.
Sehen, mehr von diesem Autor»

On Sale: Jetzt

Basis Preis: $39,815

Geprüft Preis: $39,815

Antriebsstrang: 3.6-liter-DOHC-V6; AWD, acht-Gang-auto

Leistung: 276 PS @ 6.200 U / min; 266 lb-ft @ 2.750

Bordstein-Gewicht: 4,502 lb

Kraftstoffverbrauch: 17/23/19 mpg(EPA Stadt/Highway/Kombiniert)

Beobachtet Kraftstoffverbrauch: 16 mpg

Optionen: None

Vorteile: Rock-solid-Gehäuse mit keine flex, mehr als genug Platz

Nachteile: Nicht sehr aufregend, nicht Voraus das segment

Auto Reviews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.