October 18, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Im Jahr 2018 World Rally Championship Saison Blasten off auf der ältesten und prestigeträchtigsten event des Jahres: die Rallye Monte-Carlo von Jan. 25-28, mit viel Schnee erwartet, über die französischen Alpen.

Im letzten Jahr, private team M-Sport für Furore durch den Gewinn sowohl der Fahrer-und Hersteller-Titel gegen die macht der Fabrik-Trupps, als der sport eingeführt neuer technischer Vorschriften zu machen die Autos schneller und spektakulärer werden.

Auf der Rückseite des,, M-Sport sicherte sich erhöhte technische Beteiligung von Ford Performance und die Leistungen der fünfmalige Weltmeister Sebastien Ogier für eine weitere Saison. Aber als erfahrene Teamchef Malcolm Wilson sagt: “Letztes Jahr war die Saison, die ich gesehen habe in 30 Jahren. Dieses Jahr gehen wir noch näher, wie sich jeder verbessert hat.“

Es gibt nur ein paar tweaks in der Fahrer-Besetzungen auf der ganzen Linie: Elfyn Evans Schritte bis zu Nr. 2 zu Ogier bei Ford, mit Finnlands Teemu Suninen als Dritten Fahrer. Der ehemalige Ford-Fahrer Ott Tanak bewegt, Toyota, während der neunmalige World Rally Championship Sébastien Loeb macht einen dramatischen comeback für Citroen mit einem stark überarbeiteten Auto-aber nur für drei Rallyes (Mexiko, Frankreich, und Spanien).

Hyundai hat gemischt, dessen Treiber pack, mit Thierry Neuville — Ogier der nächste Herausforderer vom letzten Jahr-und Andreas Mikkelsen zu tun alle 13 Runden, während Dani Sordo und Hayden Paddon teilen der Mannschaft das Dritte Auto.

Thierry Neuville - pic2

Dies könnte nur sein, das Jahr, Thierry Neuville und Hyundai greifen den ersten Platz in der WRC. Foto von LAT PHOTOGRAPHIC

Der Kalender ist auch subtil anders: Polen fällt aus-wegen Sicherheitsbedenken, während in der Türkei kehrt in den Kader für das erste mal seit 2010, als eine Schotter-Rallye im Juli.

Für die Zuschauer, die beste Nachricht ist, dass die meisten Stadien werden nun live über die offizielle app und website Meisterschaft (www.wrc.com) über ein Abo-portal, was bedeutet, dass jeder kann beobachten Sie die Aktion, wie es geschieht an jedem Punkt über das Wochenende. Ist das die Zukunft des Motorsports Rundfunk?

Aber Mach keine Vorhersagen basierend auf das, was passiert in Monte Carlo. Die Rallye ist so zufällig wie die Monacos berühmten roulette-Rad, und die glatten Oberflächen bedeuten, dass die Autos nicht immer das bekommen, nutzen Ihre Entwicklungsarbeit über den winter.

Wer wird Weltmeister? „Hartes“ zu nennen, aber wie wäre es mit Neuville? Ohne zwei entscheidende Fehler in Monte Carlo und Schweden führte im Jahr 2017, würde er fast sicher holte sich den Titel im letzten Jahr-und das Hyundai i20 Coupe WRC war oft das Schnellste Auto. Wenn Lektionen wurden gelernt, er sieht gut aus.

9 time champion Sebastien Loeb returning to WRC for partial 2018 schedule

RALLYE-WM-ZEITPLAN

JAN. 25-28, Monte Carlo

FEB. 15-18, Schweden

MÄRZ 8-11, Mexiko

APRIL 5-8, Frankreich

APRIL 26-29, Argentinien

MAI 17-20, Portugal

JUNI 7-10, Italien

JULI 26-29, Finnland

AUG. 16-19, Deutschland

SEPT. 13-16, Türkei

OKT. 4-7, Großbritannien

OKT. 25-28, Spanien

NOV. 15-18, Australien

2017 Fahrer-Weltmeister: Sébastien Ogier, M-Sport World Rally Team

2018 Manufacturers‘ champion: M-Sport World Rally Team

Von Anthony Peacock

Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.