December 18, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Porsche ist das hinzufügen der RS-moniker, um Ihre bereits hochgespannten 911 GT3, mit den zusätzlichen zwei Buchstaben netting-20 PS mehr (500 bis 520) und 7 mehr lb-ft Drehmoment (339, 346). Es verwendet den gleichen 4,0-liter-Saugmotor-flat six mit einem leichten tune-up, und neu kalibriert Hinterachs-Lenkung, Schritt um seine nicht-RS Bruder. Die RS wird auf 60 in 3 Sekunden flach mit dem PDK; das ist 0,2 Sekunden schneller als der standard GT3. Höchstgeschwindigkeit ist 193 km / h, ein paar Klicks langsamer als der GT3, aufgrund der zusätzlichen Abtrieb. Im Gegensatz zu den GT3, es wird nicht angeboten werden mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe; nur eine neu sieben-Gang-PDK-Doppelkupplungsgetriebe.

Änderungen umfassen vor Kofferraumdeckel und Kotflügel, die sind jetzt gehauen aus carbon-Faser, die zusammen mit einem magnesium-Dach. Der RS bekommt auch eine größere Frontspoilerlippe und größere Seitenschweller für mehr Abtrieb. Zum Glück hält das extra-große, feststehende Heckflügel. Mit diesen änderungen der RS produziert doppelt so viel Abtrieb als die GT3 bei 124 km / h, oder was wir als „cruising-speed“.

Innen, die RS kommt mit carbon-Faser-Schale-Schalensitze; leichte Glas -, Tür-Paneele und Tür öffnen Schleifen; reduzierte Schalldämmung und hinten keine Sitze. Mit dem Weissach-Paket, das vorne und hinten Stabilisatoren und Koppelstangen, Fahrzeug, Dach, lenkrad trim, und Schaltwippen am lenkrad sind alle aus Kohlefaser, was das Gewicht reduziert sich um etwa 13 Kilo mehr. Geschmiedete magnesium-Räder, mit einem Gewicht von rund 25 Kilogramm weniger als die standard-Räder sind ebenfalls erhältlich, wodurch das Gewicht des RS down zu 3,153 Pfund. Der Grund dafür ist der GT3 RS von Weissach wiegt das gleiche wie der GT3 , ist, dass die RS verwendet die breitere Karosserie des Turbo-Modells, wie seine Vorgänger, und hat das zusätzliche Gewicht der größeren Felgen.

Größere Reifen gleich größere Kontakt-patches gleich mehr grip, sagt Porsche, und zusammen mit den zusätzlichen Abtrieb, dieser RS ist die Gestaltung bis zu sein, in der Spitzengruppe der track-day-stars. Es gibt nicht viele Strecken, auf denen Sie Kamm 193 mph sowieso, so dass seitliche halt viel wichtiger als top speed.

Wie für das Fahrwerk, die RS bekommt all die guten Sachen aus der GT3-inklusive Porsche Active Suspension Management, Porsche Torque Vectoring Plus und hinten, Servolenkung, und fügt neue helper-Federn an der Vorderachse (fügen Sie ein wenig mehr street-Freundlichkeit steifer, track-Art Fahrwerk-setup).

UVP ist $188,550, einschließlich Ziel, aber das ist Porsche, also erwarten Sie eine Reihe von zusätzlichen Kosten Optionen. Das Weissach-Paket, zum Beispiel, ist $18,000. Magnesium-Räder (späte Verfügbarkeit) festgelegt wird Sie zurück $13.000 zu gewinnen, und wir sind sicher, dass die carbon-Keramik-Bremsen sind nicht Billig entweder.

Sie können, um die 2019 Porsche 911 GT3 RS heute, aber Lieferungen nicht mehr starten erst im Herbst.

2018 Porsche 911 GT3 road test with specs, power, price and photos

Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.