June 21, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Es kann scheinen, wie der aktuelle VW Golf debütierte vor nicht langer Zeit — das Modell wurde auf Verkauf seit 2012-aber Volkswagen ist bereits die Planung für den start der Produktion seiner Nachfolger. Der Autohersteller ergab, dass die Produktion der achten generation des Golf startet im Juni 2019, nur 75 Wochen Weg, und auch ließ ein paar Hinweise über das, was die nächste iteration seiner beliebten hatch bieten auf den Golf 8 Lieferanten Gipfel, die zusammen brachte 120 namhaften Herstellern von Komponenten für das kommende Modell.

Die next-gen – Golf beruht auf einer Entwicklung der MQB-Plattform, und es wird ein drastisch neues interior design. VW design-Chef Klaus Bischoff angegeben, in den letzten Wochen, dass der neue Golf mit einer völlig neu überdacht Kabine, eine voll digitale Instrumententafel und andere digitale Funktionen crowding-out analog-Komponenten.

Wenn es um Antriebe, Volkswagen – Pläne zu integrieren mild-hybrid-Systeme in der Benziner-Reihe, strebt einen diesel-ähnlichen Kraftstoff-Effizienz, mit der Elektrifizierung, sowie Motor-aus-ausrollen und Zylinder-Abschaltung-Technologie in der Vorschau in der 1.5-TSI-Bluemotion-version des aktuellen Golf. Dies bedeutet nicht, dass alle Benzin-Triebwerken Golf wird Funktion, mild-hybrid helfen, aber wir erwarten, dass zumindest einige der Modelle bieten diese option.

Der Antriebsstrang option, dass der nächste Golf ist nicht wahrscheinlich Angebot wird der e-Golf — dieses Modell wird erwartet, um zu verschwinden, denn VW konzentriert sich auf die I. D. lineup, das wird nichts werden, aber Elektrofahrzeuge. Erwarten Sie, um zu sehen, eine neue Heckklappe einige Zeit nach 2019, der pick-up die Rolle der viertürige elektrische hatch; dies sollte unter den ersten sein, der I. D. Modelle.

Wenn es um Außendesign, erwarten, um zu sehen, eine evolution von der schärfere details, die VW hat seine neuesten Modelle, darunter die Arteon. Wir erwarten, dass die achte generation des Golf zum Handel seinen großen Scheinwerfern für schmalere Einheiten und verfügen über eine mehr detaillierte Kühlergrill dominiert durch wiederholte horizontale Linien. Wolfsburg hat sich dafür entschieden, es sicher zu spielen mit der 2019 Jetta. Enthüllt früher in diesem Monat, es verfügt über einen relativ breiten Kühlergrill und großen Scheinwerfern. Es bleibt abzuwarten, wie viel von einem design-Risiko, VW zu übernehmen bereit ist mit dem neuen Golf-Modell, aber die jüngsten VW-PKW habe ziemlich zurückhaltend.

Im Bereich der Sicherheitstechnik, erwarten, um zu sehen, eine evolution von der advanced driver-assist-Technik, die Volkswagen in seinem aktuellen Modellen, wie z.B. dem Stau-Assistenz-system, dass bereits Kontrollen die meisten Bedienfunktionen unter 37 mph. VW ist wahrscheinlich noch einen Schritt weiter, und bietet einen semi-autonomen-Paket, Lenkung, Bremsen und Beschleunigung bei höheren Geschwindigkeiten, wahrscheinlich auf der Stufe von Stufe-3-Autonomie.

Fortschrittliche Sicherheits-und Fahrer-assist-tech-bedeutet auch-Konnektivität, und ist in diesem Zusammenhang, VW versprochen hat, nichts weniger als ein immer-online-Konzept.
 

„Der nächste Golf wird nehmen Volkswagen in die ära der voll vernetzte Fahrzeuge, die mit erweiterten autonomen fahrfunktionen“, sagte Karlheinz Hell, Leiter der kompakt-Baureihe-Gruppe bei Volkswagen. „Es wird mehr software an Bord als je zuvor. Es wird immer online sein und seine digitalen cockpit und Assistenzsysteme wird der benchmark in Bezug auf die Konnektivität und Sicherheit.“

Wann sehen wir die 2020-Golf in der metal? Die achte Generation des Modells wird wahrscheinlich Debüt auf der 2019 Frankfurt motor show.

„Zusammen mit der I. D-Familie, die Einführung der kommenden Golf-generation, die strategisch wichtigste Produkt-launch für die Marke“, sagte VW-Vorstand für Beschaffung Ralf Brandstatter.

Production version of Volkswagen ID Buzz van is coming in 2022

Auto Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.