July 22, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Fast jedes Merkur, beginnend mit der erste im Jahr 1939, war ein Naher verwandter von einigen Ford-Modell, mit der enge der Beziehung variierend von cousin ersten Grades zu Zweibettzimmer. Im Jahr 1959, die full-size-Quecksilber (D. H., alle Mercury-Modelle) trug einen unverwechselbaren look und eine extra-portion Luxus zu unterscheiden von diesen günstigeren Modellen der Ford-Menge nebenan.

Dieses Magazin Werbung wirbt der „Lincoln swank auf Ford-budget“ – Aspekt des Monterey, Montclair und Park Lane, zu fordern, dass zwei von drei 1959 Autokäufer leisten konnte. Das mag wahr gewesen sein, mit der Monterey zwei-türige Limousine mit 312-cubic-inch V8 ($2,768 Vergleich zu $2,132 für den Ford Custom 300 Sechs Business-Coupé mit 223-cube I6), aber diejenigen, die sich für den majestätischen Park Lane four-door hardtop mit 430-cubic-inch V8 hatte zu berappen $4,031 nur der Anfang… ein Preisschild ungemütlich nahe, dass der $4,902 Lincoln Capri.

1959 Mercury-Magazin Werbung

(5.67 MB)

Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.