November 16, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Wenn Sie nicht vertraut mit Larry Chen’s durch, du bist nicht auf einige der weltweit besten Automobil-Fotografie. Zeitraum.

Einige kennen ihn als den am härtesten arbeitenden Fotografen im Motorsport; andere beziehen sich auf ihn als Sir Chen. Der rest von uns nur nennen ihn Larry. Er ist ein senior editor bei Speedhunters, schießt für Raserei und Hot-Rod-Magazin und ist ein offizieller Fotograf für die Formula Drift, Pikes Peak und GRC, zu nennen ein paar gigs. Nicht, dass er wird Ihnen sagen, jedem das; seine Leidenschaft für Autos und Fotografie wird abgerundet mit einer kräftigen Dosis von Demut.

Aber diese Geschichte ist über sein Leben auf der anderen Seite der Linse. Dies ist über eine Liebesbeziehung, die blühte in der kindheit und explodierte in einer ausgewachsenen Beziehung, Jahre später. Dies ist Chen ‚ s Porsche 996 Turbo.

Gebaut von 1998 bis 2004, die 996—der erste 911 , verwenden Sie ein Wasser-gekühlter motor—könnte genannt werden die schwarzen Schafe der 911-Familie (ein argument für einen anderen Tag). Chen, der 996 war einfach, wie er sagt, Liebe auf den ersten Blick. Er zuerst stolperte über das Auto auf der Los Angeles Auto Show; er war gerade 15, auf der Jagd nach gratis-Poster. (Wie kam Chen und eine Gruppe von high-school-Sophomoren bekommen, um die show? Es kann oder kann nicht an einen alten Polizeiwagen und eine learner ‚ s license…)

Aber in den Jahren danach sprunghaft gestiegenen Porsche-Preise drohte, Sie zu töten 996 Eigentum Traum. Schneller Vorlauf bis 2015. Chen kommt auf eine Craigslist Anzeige für ein 2003 996 Turbo mit X50-Paket, das fügt eine aktualisierte sechs-Gang-Schaltgetriebe, größere turbos, einen größeren Ladeluftkühler und eine insgesamt 444 erklärte hp. Drei Stunden später, ist er ein Porsche-Besitzer.

Beziehungen können chaotisch sein. Sie machen Arbeit. Dieser 996 ist das nicht anders, aber Chen wusste, worauf er sich einlässt. Von Beginn an wurde er auf eine Reise, die nie endenden upgrades und Verbesserungen, bringt das Auto immer näher an seine ultimative vision. Die Liste der arbeiten und änderungen ist zu lang, um zu erzählen; hier sind die highlights.

Erste, Chen tauschte die Lager 996 Felgen für einen Satz geschmiedete billet HRE 305M Monobloks , der Anzug, das Auto perfekt. Fügen Sie die KW Fahrwerk-Hydraulik-lift-system, mit dem der Fahrer um die Bodenfreiheit zu erhöhen um 85 mm in einer Angelegenheit von Sekunden, Hindernisse, Unebenheiten und sogar roadkill während der Fahrt, und schon hast du die beste Mischung aus form und Funktion. Neue Motorhalter, neu Bremsen und Brembo-Bremsbeläge und Bremsscheiben? Sie Wette. Oh, und eine vollständige übertragung Wiederaufbau, Kupplung Ersatz, hydraulische Kupplung, Akku -, Kühlmittel-Schläuche und Armaturen. Die Liste geht weiter.

Chen beschreibt sich selbst als „Wochenend-Mechaniker“ und „bolt-on, Meister.“ Er hat kein problem, die Arbeit auf einfache Aspekte seines Autos, aber er lässt die größeren jobs für die Profis, wie BBi Autosport und E-Motion Engineering (von Huntington Beach und Newport Beach, Kalifornien, beziehungsweise).

Eines ist sicher: ich habe nie gehört, ein 996 Turbo sound besser. Beschreibung der Motorsound hat es eine Ungerechtigkeit, aber stellen Sie sich ein Kreuz zwischen einem T-rex Lockruf und einen wütenden silverback gorilla und du hast die Idee. Hand gebaut von BBi Autosport entwickelt und über vier Jahre der Prüfung, in diesem setup können Sie hören und fühlen jede note und ändern Sie die Tonhöhe. Plus, es ist eine gute Ausrede für Larry ‚ s Gas Fuß zu schlüpfen einmal in eine Weile.

Zwei praktische, wenn nicht offensichtlichen änderungen sind ein Ctek Batterie-conditioner hält, dass das Auto aufgeladen wird, wenn nicht in Gebrauch ist und eine center-Konsole löschen, gibt Chen mehr Raum für die Knie.

Viel 911s Ihre Zeit damit verbringen, in einer garage oder Schaffe in der Stadt. Nicht Chen. Vergessen Sie die lange Liste von Wartungs-Krimskrams und anspruchsvolle Aufmerksamkeit, plus der kontinuierlichen Experimente und auf den Fahrer ausgerichtet-upgrades: Das Ding angetrieben wird.

Vom anbringen von Kameras auf fast jedes Stück seine außen-und die Jagd nach Autos für Foto-Shootings oder auch das ein oder andere halb-Meilen-Rennen—dieses Auto auch genutzt wird. Aber mit viele track days unter seinem Gürtel und viel Zeit in den Sitz, die Chen sagt, er sieht es mehr als ein Straße Auto, als ein-Spur-Maschine.

Es ist nicht, dass es nicht eine absolute Explosion zu fahren, auf den geschlossenen Kurs—es ist nur harte Arbeit. “Während es Ecken genial, ist genial Bremsen, es ist eine Art von einem Boot auf der Strecke. Wenn der turbo trifft, es ist verrückt“, sagt er. Verlassen Ecken, insbesondere, kann schwierig sein. „Ich kann Total verstehen, warum mehr Menschen hätten einen niedrigeren PS-GT3 für die Rennstrecke, weil es leichter zu fahren und die Leistungsentfaltung ist viel besser.“

Das heißt, seine „German muscle car“, wie er treffend beschreibt, noch trifft Sie alle Töne richtig. “Wenn ich könnte Holen ein Nissan R34 GT-R hier in den USA, würde ich, aber das ist so nah, wie es nur geht. Es ist einfach so gut“, sagt Chen des 996 Turbo Erfahrung. Also, wenn Sie passieren zu sehen, ihn treibt es, grinst wie ein Cheshire-Katze hinter dem lenkrad—auf dem Weg zu einigen Foto-Shootings oder anderen, keine Frage—jetzt wissen Sie warum.

Dieser Artikel erschien zuerst in der Januar – 8. 2018-Ausgabe von Autoweek Magazin. Abonnieren Sie noch heute.

Durch Keiron Berndt

Auto Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.