October 20, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Das ist so ziemlich alles, was Mike Schaft gearbeitet hat, um Datum.

Der veteran IMSA WeatherTech Sportwagen-Meisterschaft-team-Besitzer Hinzugefügt, um seine wachsende cache-Motorsport bemüht sich früher in diesem Monat mit der Eröffnung eines IndyCar – Filiale in seiner aufkeimenden Betrieb mit Sitz in Columbus, Ohio.

Es ist noch nicht die volle Zeit Aufwand, der Schaft und seine fans gesehnt haben, aber es ist ein ermutigender start mit rookie Jack Harvey Messen in mindestens sechs Rennen, inklusive einer Rückgabe für beide um die 500 Meilen von Indianapolis.

Sowohl Schaft und Harvey aus Ihren jeweiligen Debüts in the Greatest Spectacle in Racing im vergangenen Mai, aber das kam durch eine Partnerschaft mit Andretti Autosport. Nach Beendigung 30th, Harvey ging auf, um zwei weitere starts bei Schmidt Peterson Motorsports, schließlich ebnet den Weg für eine Schmidt-Schaft team-up im Jahr 2018.

Schaft hat abgewinkelt für eine öffnung zu verbinden, die IndyCar-raster für einen Großteil des vergangenen Jahrzehnts, aber nötig, die „Sterne zu richten“, dies zu tun, ohne zu riskieren, die finanzielle Gefahr. Ein solches Szenario präsentiert sich in form von Harvey.

Harvey wurde verschoben über den Schaft-Andretti-team in der letzten Saison bei der F1-superstar Fernando Alonso beschloss den Verzicht auf den Grand Prix von Monaco in lieu of Indianapolis. Ursprünglich, Stefan Wilson wurde erwartet, dass Laufwerk, das Eintrag.

Und jetzt, eine erwartete one-off hat sich einen längeren Aufenthalt für Harvey bei MSR.

„Wie ich schon sagte, die Sterne wirklich ausgerichtet für uns“, Schaft sagte Autoweek vor Weihnachten. „Es hat allen beteiligten machen diese Arbeit aus. Honda (Acura) ist ein partner von uns auf der Sport-Auto Seite, und wir hatten eine gute Erfahrung mit Sirius und AutoNation, die während der Indy 500.

„So gingen wir gemeinsam nach dem Rennen und Sie sagten: „wie können wir blieben beteiligten‘, also begannen wir zu arbeiten. Wirklich, die Herausforderung für uns war, herauszufinden, um Ihnen den richtigen Wert für Ihre Mühe, und herauszufinden, den Wert, um es sich für uns auch.“

Geben Sie Sam Schmidt und Ric Peterson.

Schmidt-Peterson hatte bereits bestätigt Robert Wickens und James Hinchcliffe für die Saison 2018 wollte aber ein drittes Auto für Daten-sharing-Zwecke. Das machte Schaft und Harvey eine ideale Quelle, um zu arbeiten, eine Partnerschaft für die nächste Saison.

„Das war das entscheidende Gespräch für uns“, sagte Schmidt. „Und es geschah alles auf die perfekte Zeit.“

Self made IMSA car owner Mike Shank taking methodical approach to IndyCar

Ähnlich wie in Indianapolis im vergangenen Mai mit dem Schaft wird der Eintrag mit seinen IMSA-team gewartet wird im Laufe der Saison. Aber, Schaft und Schmidt-Peterson Informationen zu teilen, wirksam zu handeln, als ein drei-Auto-team für die sechs bis acht Rennen in der No. 60 hits der Strecke.

Es werden zwei SPM Besatzungsmitglieder, die als de-facto-liaisons zwischen den beiden.

Diese Art der Anordnung ist insbesondere notwendig, mit dem Debüt-universal-aero-kit bietet viel zu lernen über die offseason und im Laufe der Kampagne. Die Karosserie-Komponenten sind noch in anderer Weise die Sterne ausgerichtet sind, damit Schaft, um das raster.

„Obwohl es ein Angebot, neue Auto, es gibt einige alte tricks, die noch mit ihm zu arbeiten,“ – Schaft gesagt hat. „Deshalb war es so wichtig, neben einem etablierten team.“

Der nächste Schritt für Schaft IndyCar-wachsen in eine vollwertige full-time-team, aber der ehemalige racer-turned-Fahrer bleiben will methodischen. Er erst einmal sein Haus sich für Unternehmen Sicherheiten, und das ist ein Risiko, das er nie für seine Mannschaft wieder.

Das große Risiko zahlte sich aus, senden ihn quer über den Globus von Indianapolis, Le Mans.

„Für mich persönlich, ich möchte nur natürlich wachsen,“ – Schaft gesagt hat. „Wir schafften es in Indianapolis im letzten Jahr, und ich bin stolz darauf, was wir erreicht haben. Aber wir wollen besser sein als 30.

„Das ist die Art, wie ich versuche, dies zu betrachten. Wenn Sie mehr Möglichkeiten kommen, dann werden wir uns an die Arbeit auf dem versuchen sich zu verbessern, aus diesem Jahr.“

Von Matt Weaver

Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.