July 22, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Zu Feiern zwei getrennte Datensätze auf der berühmten Nürburgring-Rennstrecke, Alfa Romeo plant die special-edition-Versionen der Giulia Quadrifoglio Limousine und Stelvio Quadrifoglio SUV, und bringe beide auf der Genfer auto show in einer Angelegenheit von Tagen.

Zurück im Jahr 2016, die Giulia Quadrifoglio Satz einer Rundenzeit von 7 Minuten und 32 Sekunden um den Ring, so dass es die Schnellste Produktion-Limousine (in der Zeit) Runde auf der Rennstrecke. Der Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio ein Jahr später folgte mit einer Rundenzeit von 7 Minuten, 51.7 Sekunden. Die Stelvio Rekord steht noch heute, obwohl die Giulia übertroffen wird kurze Zeit später von einem Jaguar XE SV-Projekt 8.

Und Feiern beide Datensätze, der italienische Autohersteller bauen 108 Beispiele „NRING“ – Editionen von jedem Modell, bedeuten, die 108 Jahre Alfa Romeo-Marke.

Jeder NRING edition tragen wird eine exklusive Circuito Farbe Grau und verfügen über carbon-Seitenschweller-Einsätzen, Spiegelkappen-und front-Abzeichen. Jeder NRING Ausgabe wird der Funktion auch ein Alcantara-bezogenes lenkrad, Sparco racing-Sitze mit roten Nähten und ein Mopar Automatik-Getriebe-regler mit einem carbon-Faser einfügen. Wenn es um infotainment, beide Versionen kommen optioniert mit Alfa Connect 3-D Nav-infotainment-Systeme mit 8,8-Zoll-Bildschirme und die Harman Kardon premium audio-Paket. Die größte Veränderung in Bezug auf die Ausrüstung eine neue nackten carbon-Dach für die Giulia.

Alfa Romeo Giulia Nurburgring edition interior

Die Innenräume beider Modelle werden mit speziellen trim und Abzeichen.

2019 Mercedes-AMG C43 premieres at the Geneva auto show with an upgraded engine and updated tech

„Es ist kein Zufall, dass diese zwei hervorragende Autos tragen den Namen des berühmten deutschen Rennstrecke: Alfa Romeo begann zu Rekord-Siege auf dem Nürburgring in den 1930er Jahren in den Händen von Weltklasse-Fahrern wie Tazio Nuvolari, wer gewann den deutschen Grand Prix am Steuer eines 8C 2300 Tipo Monza 1932 und Tipo B P3 1935,“ Alfa Romeo-sagte in der Ankündigung der special-edition-Fahrzeuge. „Andere denkwürdige Jahre waren die Jahre 1966, als die Giulia Sprint GTA wurde die erste GT, um es um den Ring in unter 10 Minuten, und 1975, als der 33 TT 12, angetrieben von Arturo Merzario triumphierte in Deutschland, bevor Sie zum Gewinn der Sportwagen-Weltmeisterschaft. Last but not least, on June 10, 1993, Nicola Larini s 155 V6 Ti gewann beide Vorläufe der prestigeträchtigsten Rennen der DTM-Meisterschaft, ausgetragen auf der Nürburgring-Rennstrecke. Der Italiener wiederholte Nuvolari Meisterleistung gewann das Rennen mit einem vernichtenden Sieg über die anderen Autos, alles Deutsche.“

Kein Wort noch auf, wie viele dieser special-edition-Fahrzeuge (falls vorhanden), die USA bekommen, aber als der Genfer auto-show gehen wird, hoffen wir zu hören, mehr konkrete Einzelheiten über Preis und Verfügbarkeit.

Auto Shows

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.