December 18, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Darrell Wallace Jr stehen im Rampenlicht an diesem Wochenende, wenn er sein Debüt im Daytona 500.

Der 24-jährige ist einer von mehreren Jungen Fahrer, die NASCAR hofft, entpuppt sich als ein Stern im Zuge von Dale Earnhardt Jr, Jeff Gordon und Tony Stewart alle den Ruhestand in den vergangenen drei Spielzeiten. Wallace hat sehr viel geht auch für ihn.

In dieser Saison wird er fahren der legendären No. 43 Chevrolet für Richard Petty Motorsports. Er ist auch der erste Afro-Amerikaner, der zu einem guten start in das Great American Race seit 1969 und war der erste Fahrer seit Bill Lester machen einen Cup starten seit 2006, als er aus vier startet in die 43 letzten Saison.

Zu helfen, einzuführen, zu ihm zu lässig fans, Wallace ‚ s run an der Harley J. Earl trophy Chronik in eine neue Dokuserie namens „Hinter der Wand: Bubba“ Wallace,“ die Luft in dieser Woche und weiter auf Facebook Beobachten.

Die erste episode veröffentlicht am Donnerstag. Der trailer unten anschauen können.

Wallace, einer der bombastischen und einnehmenden Persönlichkeiten der nächsten generation der NASCAR-stars. Seine Freundschaft mit anderen young gun Ryan Blaney ist gut dokumentiert und wird in den vorgestellten acht-Teil NASCAR-film produziert.

„Es ist wild, um dieses gesamte Reise dokumentiert, die in das Daytona 500,“ Wallace sagte. „Es ist cool, endlich sehen es alle zusammen kommen. Ich sah ein paar Episoden, und es ist genial.

„Es zeigt wirklich, wie viel Vorbereitung geht in meinem ersten Jahr Rennen in der Monster Energy NASCAR-Cup-Serie mit Richard Petty Motorsports und das berühmte 43. Dies ist etwas, das ein wenig aus der box, die ist toll für die fans.“

Zwei Episoden wird die Luft pro Tag von Donnerstag bis Samstag in der Blei-bis zu den 60 500, während die Reihe “ die letzten beiden Episoden gibt es nächste Woche. Wallace wird die Interaktion mit seinen fans live auf Facebook wie die Serie sich entwickelt.

„Bubba“ Wallace ist eine wachsende superstar in die NASCAR, und seine Geschichte ist eine, die bringt inspiration für so viele Leute“, sagte Evan Parker, NASCAR-managing director, content-Strategie. „Mit Facebook Uhr, wir sind begeistert zu präsentieren Bubba‘ s Reise zum Daytona 500 und der höchsten echelon von unseren sport in eine völlig neue und innovative Art und Weise.“

Facebook Uhr ist eine video-Plattform geschaffen, um die episodische-Inhalte, Gemeinschaft und Gespräch auf Facebook und ist die Heimat einer Vielzahl von Sport-shows. Es ist am meisten bemerkenswert, weil die Heimat der ‚Tom vs. Zeit“ – Serie, die sich auf NFL-superstar Tom Brady.

Matt Weaver

Matt Weaver – Matt Weaver ist ein assoziiertes Motorsport-Redakteur bei Autoweek. Bevor Sie als Journalistin, er war ein dirt track racer und short track cheeseburger Kenner.
Sehen, mehr von diesem Autor»

Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.