September 19, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Wie der start in ein neues Monster Energy NASCAR-Cup – Saison kommt, das Leben ist ein bisschen besser für Martin Truex Jr—nicht zu erwähnen, deutlich anders.

Nun, da er die Rückkehr nach Daytona als der Serien-champion, Truex fühlt, Unterschied.

„Ich muss mich ein bisschen, ehrlich,“ sagte Truex der NASCAR-Nachrichtenagentur am Mittwoch in Daytona 500-Media-Tag einet Daytona International Speedway. “Ich fühle weniger Druck, mehr entspannt, mehr Vertrauen als ich je gewesen bin. Aufgeregt in die Saison zu starten—absolut. Es ist schon verrückt, beschäftigt, außerhalb der Saison. War eine Menge Los. Hatte noch nicht viel Zeit aus.

“Ich denke jetzt, dass die Saison beginnt, ist es Art des Satzes, in mehr noch, was wir letztes Jahr gemacht haben, wie unglaublich es war, wie viel es bedeutet, für uns alle. Nur immer darüber zu reden in der Frage der Glückwunsch, ich meine, es ist alles einfach nur noch kommen. Es ist schon ziemlich erstaunlich.“

In der Tat, Truex vergeben werden können, für den Wunsch zu erleben, ein bemerkenswertes Jahr. Er dominierte die NASCAR ‚ s new stage racing-format, gewann eine Reihe-am besten acht Rennen, led-a Serie-best 2,253 Runden und krönte die Saison mit dem Gewinn auf dem Homestead-Miami Speedway, um den Titel zu sichern.

Der rest der garage, erinnert sich deutlich, wie dominant er war.

„Ich muss mich ein bisschen, ehrlich,“ sagte Truex der NASCAR-Nachrichtenagentur am Mittwoch auf dem Daytona 500 Media Day at Daytona International Speedway. “Ich fühle weniger Druck, mehr entspannt, mehr Vertrauen als ich je gewesen bin. Aufgeregt in die Saison zu starten—absolut. Es ist schon verrückt, beschäftigt, außerhalb der Saison. War eine Menge Los. Hatte noch nicht viel Zeit aus.

“Ich denke jetzt, dass die Saison beginnt, ist es Art des Satzes, in mehr noch, was wir letztes Jahr gemacht haben, wie unglaublich es war, wie viel es bedeutet, für uns alle. Nur immer darüber zu reden in der Frage der Glückwunsch, ich meine, es ist alles einfach nur noch kommen. Es ist schon ziemlich erstaunlich.“

In der Tat, Truex vergeben werden können, für den Wunsch zu erleben, ein bemerkenswertes Jahr. Er dominierte die NASCAR ‚ s new stage racing-format, gewann eine Reihe-am besten acht Rennen, led-a Serie-best 2,253 Runden und krönte die Saison mit dem Gewinn auf dem Homestead-Miami Speedway, um den Titel zu sichern.

Der rest der garage, erinnert sich deutlich, wie dominant er war.


„Ich fühle mich wie die gleiche person, aber wenn ich auf die Spur zu kommen, bekomme ich ein wenig mehr Respekt“, sagte Truex während der Tag-lange-media-Veranstaltung im Vorfeld der am Sonntag das Daytona 500 (2:30 Uhr ET auf FOX). “Ich habe definitiv das Gefühl, dass. Das ist immer eine gute Sache.“

Kaum eine Woche, Truex ‚ s langjährige Freundin, Sherry Pollex, beendete Ihre zweite Runde der Chemotherapie für Eierstockkrebs.

„Sie tun gut“, sagte Truex. “Ein Super Gefühl. Glücklich für Sie, Sie können anfangen, wieder zu einem normalen Leben. Sie beginnt zu fühlen, ziemlich gut schon wieder. Es war Dienstag, also in der Regel von Freitag oder Samstag haben Sie das Gefühl ein wenig unter dem Wetter.

“Mit einem Recht guten Gefühl gestern und Letzte Nacht. Einfach schön zu sehen das Ihr wieder normal Leben, ohne zu denken, etwa in drei Wochen ist Sie dabei zu haben, Drogen zu nehmen, wieder, fühlen Sie sich wie Mist.“

Pollex wurde erstmals mit der Diagnose Krebs im Jahr 2014, Truex die erste Saison mit Denver, Colo.-Möbel Row Racing. Nicht bis zum Ende der Saison 2015, wenn er gepaart mit crew chief Cole Pearn, hat Truex beginnen zu erkennen, das Potenzial der Mannschaft—oder seine eigenen.

Im Jahr 2016, Truex led mehr als 100 Runden in acht verschiedenen Rassen, einschließlich eines Datensatzes 392 von 400 Runden in einem dominierenden Sieg im Coca-Cola 600 an der Charlotte, aber schwer Glück hielt ihn der Victory-Lane mehr, als oft er sich gewünscht hätten. Ja, Truex gewann vier mal, dann eine Karriere-beste, aber er konnte nicht duplizieren 2015 seine Förderung um die Meisterschaft 4 Rennen in Homestead.

Martin Truex Jr.: 2018 Autoweek Driver Award

Martin Truex Jr: 2018 Autoweek Driver Award

Martin Truex Jr eingefangen 2017 Monster Energy NASCAR Cup Series championship für Möbel Row Racing auf der Stärke acht Siege und 26 top-10s—während clearing mehr als ein paar …

Noch, Truex ist nicht sicher, er brauchte die Enttäuschungen 2016 vorzubereiten ihn für seine Titel laufen ein Jahr später.

„Ich denke, jede Zeit, die Sie haben, um mit viel Enttäuschung—die Dinge nicht gehen, wie Sie erwartet, dass Sie oder er dachte, Sie würde-oder sollte—es ist ein hartes Geschäft,“ sagte Truex. “Ich glaube nicht, dass es eine schlechte Sache zu haben, zu gehen durch diese Dinge, herauszufinden, wie Sie kommen auf der anderen Seite stärker.

“Ich weiß es nicht. Ich fühlte mich wie wir waren ein tolles team im ’16. Die Dinge nicht unseren Weg gehen. Ich würde sagen wir waren ein besseres team im ’17. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum.“

Obwohl die 2017 championship ist die Königsklasse des Truex ‚ s Karriere so weit ist, fühlt er sich seiner No. 78 Toyota-team ist zu mehr fähig, selbst mit den stats, die er angesammelt im letzten Jahr.

„Es ist ziemlich verrückt, Blick auf die zahlen, ehrlich,“ sagte Truex. “Es ist ziemlich lächerlich. Es wird schwer sein zu schlagen. Es wird schwer sein, das zu toppen, das ist sicher. Ich denke, wir können es tun. Wir sind für diese Herausforderung. Wirklich das Gefühl, wir hätten gewonnen, 10 oder 12 Rennen, wenn sich die Dinge da ein wenig anders.

“Ich glaube, unser focus ist ab der Saison off hier, herauszufinden, wo wir gerade dabei sind, gehen von dort aus. Ich habe eine Menge Vertrauen in meine Mannschaft, wir können immer noch weiter, einige große Dinge. Wird sicherlich nicht glücklich sein, wenn wir es tun.“
 

Von Reid Spencer NASCAR-Draht-Service

Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.