October 19, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Der pickup Kampf ist vorbei. Doch es hat gerade erst begonnen.

Beurteilung von Produkt-Entwicklung-Strategie, Ford gewonnen hat.

Es hat lange das Tempo durch ständige Einführung neuer Technologien, zunehmende Abschleppen und schleppen Fähigkeit, hinzufügen von Luxus-features und carving, die neue Segmente — ein Textbuch gehalten hat, dass die F-Serie auf die Spitze der Verkaufs-charts für 41 Jahre.

Die Neugestaltungen der Chevrolet Silverado und Ram – pickups, die unter der Mitte der Bühne auf der Detroit auto show diese Woche reißen nicht nur eine Seite oder zwei aus, das playbook, sondern ganze Kapitel.

Der Silverado Debüts, eine Industrie-erste, die Kraftstoff sparende Technologie, und vielleicht der modernsten Bau-Prozess auf einem pickup. Ram stellt einen riesigen, Tesla-ähnlichen touch-Bildschirm, um ein Luxus-Stil Innenraum, zusammen mit einer langen Liste von technischen upgrades.

Das Ergebnis ist eine Sammlung von LKW, die Schaufenster von einigen der modernsten Technologien jeder Hersteller hat in seinem arsenal.

Sie sind in der Tat, die neuen Flaggschiffe von Detroit.

Und gerade jetzt, es gibt viel Reiten auf seinen Erfolg.

Pickups sind das höchste Volumen, höchste-profit-Fahrzeuge Detroit baut, und Sie haben trotzte jeder Art von Decke auf den Preis. In Naher Zukunft zumindest diese Gewinne dienen müssen, wie die ATM -, dass Mittel, die Hersteller teuer Streifzüge in autonome Fahrzeuge, die Elektrifizierung und andere riskante Investitionen.

Sie auch Kraftstoff den Kreislauf der innovation in den pickups hält, eskaliert das Wettrüsten unter den großen Herstellern.

Mehr Treibstoff-effiziente pickups verkauft in großen Mengen machen es auch einfacher für Detroit Autohersteller, die immer strengeren Kraftstoffverbrauch Ziele. Obwohl der Trumpf-administration bestellt hat, eine rezension von O –bama-ära Kraftstoffverbrauch standards, die Autohersteller müssen davon ausgehen, dass der Geist dieser Regeln werden in Kraft bleiben.

Größer, aber leichter

Vor drei Jahren, Ford verwendet die F-150 zum einführen leichten Alu-Aufbauten für pickups, rasieren, so viel wie 750 Pfund Weg einige Modelle. Der Preis war riesig: Ford verbrachte fast $1 Milliarde für das umrüsten von zwei Anlagen für die neuen Fertigungs-system.

Die Belohnung war enorm, zu. Im Jahr 2017, Ford verkaufte fast 900.000 F-Serie LKW, trotz flak aus Chevy Werbekampagnen.

Der neue Silverado und Ram — trotz wachsender Größe — sind folgende Ford führen in vergießen Gewicht, während die Zugabe von Kraftstoff sparenden Funktionen.

Die Silverado, zum Beispiel, nimmt eine version des mixed-material-Konstruktion-system startete vor zwei Jahren in der low-volume – Cadillac CT6 – Limousine. Es ist eine komplexe Fertigungs-Strategie, vereint der ultra-hochfeste Stahl-und Aluminium — mit variabler Dicke, indem die stärksten, leichtesten Teile in die richtigen stellen. Die Silverado 450-Pfund-Gewicht-Reduktion ist doppelt beeindruckend, weil der neue LKW bis zu 3,9 Zentimeter länger als der bisherige.

Der 2019 Silverado auch Debüts neuer powertrain-Technologien, einschließlich Dynamischer Fuel Management, die eine computer-gesteuerte Zylinder-cutoff-system ersetzt das mechanische system und feuert nur die Anzahl von Zylindern erforderlich, die Geschwindigkeit zu halten. Ein V-8, zum Beispiel, laufen konnte nur auf zwei Zylindern, bei Konstanten Geschwindigkeiten auf der Autobahn und konnte variieren, die beiden so zu pflegen, Motor, Leistung und Laufruhe. In den vergangenen Jahren, diese Technologie hätte debütierte auf einem Cadillac, und vermehrt auf andere Fahrzeuge.

Der Silverado bekommt auch General Motors‘ erste inline-sechs-Zylinder-diesel-Motor für eine moderne light-duty-pickup. An der engine wird das Silverado in der exklusiven 30-mpg-Autobahn-club, zusammen mit der diesel-F-150.

FCA zeigt seine Sachen

Die Ram-redo-ist vielleicht eine der umfassendsten Modernisierungen eines Fahrzeugs in den letzten Jahren von jedem Autohersteller. Fast jedes Teil wurde neu gestaltet, überarbeitet oder gar ersetzt. Die zwei Teile sind nur wenige, und die neuen features nehmen Sie die Ram-Marke in Neuland.

„Ich denke, wir unterschätzen FCA die Investitionen in das Ram 1500,“ sagte AutoPacific analyst Dave Sullivan. „Wir hatten erwartet, eine ziemlich starke überarbeitung des aktuellen Modells. … Das ist nicht der Fall.“

2017 Chrysler Pacifica, Fiat Chrysler AUTOMOBILE “ elaborate redo seiner Brot-und-butter-Auto, „wirklich zeigte die engineering-Funktion, die FCA hat im Haus,“ Sullivan sagte. „Der Ram ist das nächste Kapitel in diesem Buch, wo Sie kommen mit etwas, das sieht wirklich zu umschreiben, was wir erwarten und wie wir Sie verwenden-pickup-trucks.“

Eine 12-seitige Pressemitteilung mit den Details der änderungen enthüllt eine Reihe von Technologien, die neue FCA, der pickup-segment und auch der Industrie.

Unter der Haube, ein 48-volt-eTorque-hybrid-system ist standard auf V-6 pickups und optionale V-8 Modelle. Und auf diejenigen, mit V-8-Motoren, eTorque kann kombiniert werden mit einem Zylinder-cutoff-system. Neu in der Branche, FCA sagt, ist die Wärme-warmup-system für Getriebe und Hinterachse, der hilft, verbessern den Kraftstoffverbrauch in der kalten jahreszeit.

Also der Ram sollte wettbewerbsfähig sein, den Kraftstoffverbrauch mit dem F-150 und den Silverado, auch ohne diesel. Ram 3,0-liter – turbo- diesel wird verzögert, Emissionen Zertifizierung Fragen.

Der Ram der neu gestaltete Rahmen, mit 98 Prozent aus hochfestem Stahl, trägt zu einer Gewichtsreduktion von fast 225 Pfund vs. 2018-Ram. Wie der Silverado, dass Gewicht zu sparen, ist ein coup, weil der Ram die Länge wuchs, 9 cm.

Ein Hauch von Tesla

Aber der Ram ist im inneren, wo die FCA-Investitionen am besten sichtbar, und das ist, wo das Unternehmen die Schlacht gerade zu Chevrolet und Ford.

Kreditaufnahme von Tesla, Ram eingebaut hat und einen Touchscreen, der ist 12 Zoll über in einigen Modellen. Es kann geteilt werden, zeigen, fahren, Informationen, infotainment-und Fahrzeug-Steuerung-Daten zur gleichen Zeit. Die Materialien auf dem Armaturenbrett, Türverkleidungen und Sitze sind alle erscheinen zu sein mehr im Einklang mit Luxus-Limousinen als die werksfahrzeuge.

Ram Mittelkonsole dient gleichzeitig als docking-station für Computer und bietet drahtlose aufladen für tablets und Smartphones. Der zweiten Reihe, Sitze zurücklehnen, und der Boden ist flach, für leichter Fracht Lagerung. Spracherkennung, adaptive cruise control, lane keeping assistance-und on-demand-audio von einem 900-watt-19-Lautsprecher-sound-system sind alle vorhanden.

All dies kommt zu einem Preis. Es gibt keinen Zweifel, dass diese neue LKW kostet mehr als die ausgehenden Modelle.

Aber für die Automobilhersteller, das ist eher eine Chance als ein Anliegen.

Die Verbraucher haben den Luxus-Versionen des pickups — King Ranch und Platin von Ford, Laramie Limited und Southfork von Ram und High Country von Chevrolet — einige der schnellsten Fahrzeuge drehen auf dem Autohaus viel.

Im letzten Herbst, Ford F-450 Begrenzt überquerte die sechs-Abbildung Barriere, einmal Steuern und andere Gebühren Hinzugefügt wurden, und angeblich ist verkaufen sich gut.

Die großen Sprünge bei Chevy und Ram-signal eine wettbewerbsfähige Schlacht am Oberlauf der Markt.

Änderungen an Chevrolet LKW stattgefunden haben, erfolgen im Schneckentempo über die Jahre, insbesondere Innenausbau. GM hat sich nur langsam, um die Einführung neuer Antriebe. Und es völlig verpasst einige wichtige Segmente, dass Ford erkannt und dann ausgenutzt, wie Luxus und high-performance off-road-Modelle. Ford sagt, dass der F-150 Raptor fast verkaufte sich der Chevrolet Corvette im letzten Jahr.

Ram-pickups mit Ihrer robusten, big-rig-styling, im wesentlichen die gleiche aussah seit 1994, obwohl der Ram wurde mutiger technisch, bietet einen diesel-Motor und Spule-Feder Hinterachse.

Aber nun ist die F-Reihe “ die größte Konkurrenz sind immer die gleiche Aufmerksamkeit zu Stil, Technik und Funktionen.

Sagt Sullivan: „Alle drei Detroit-full-size-pickups haben wirklich eine völlig andere Richtung eingeschlagen zu erreichen in etwa das gleiche Ziel.“

Neu gestaltet pickups präsentieren die branchenweit modernsten Funktionen und Technologien“ erschien ursprünglich in der Automotive News auf 1/15/2018

Von Richard Truett auf der Automotive News

Auto Shows

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.