December 13, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso sagt, es ist ein „50-50“ proposition, ob er Rennen in diesem Jahr bei den 24 Stunden von Le Mans.

Derzeit ist der Spanier, der fuhr in der 500 Meilen von Indianapolis im letzten Jahr, ist die Vorbereitung für seine Ausdauer Sportwagen-Debüt Jan. 27 in Daytona.

Die Zeitpläne line-up für die Formel 1 ist nicht Renn-Wochenende in Le Mans (Juni 16-17). Die Formel 1 ist zurück in action schon am nächsten Wochenende für die Rückkehr der Französisch Grand Prix.

Alonso hat seinen Blick auf die seltene Leistung von Rennen der „Triple Crown“ — Gewinn des F1 Grand Prix von Monaco, die 500 Meilen von Indianapolis und Le Mans. Er hat schon gewonnen, in Monaco.

Der McLaren-F1-Fahrer haben ein LMP1-test mit Toyota Ende letzten Jahres, und hat nun gesagt in Daytona: „Es ist kein Geheimnis, dass ich möchte, um zu konkurrieren in Le Mans in die Zukunft. Ob es dieses Jahr oder in diesem Jahr nicht, ich bin noch nicht bei 100 Prozent. Es könnte passieren, ja, aber es ist 50-50.

„Es gibt viele Dinge, die müssen zusammenkommen, damit es passiert, und wir versuchen, zu tun, was wir können,“ Alonso hinzu. „Zum Glück, wenn es passiert oder nicht, jeder wird wissen zur gleichen Zeit wie ich.“

Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.