June 25, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Haas F1-Team präsentiert seine 2018-Auto für die Formel-1 – Saison, die VF-18, heute auf das team social-media-Plattformen, website und via Pressemitteilung an die Medien.
Die VF-18 ist eine Entwicklung des Teams, das zweite Auto, der VF-17, das Haas F1 Team ein achter Platz im Jahr 2017 Konstrukteurs-WM. Der VF-17 erzielte 47 Punkte, während Haas F1 Team sophomore-Saison, 18 Punkte mehr als die Summe verdient in der Organisation Debüt-Saison im Jahr 2016.

Das „VF“ in der name des Autos ist eine Anspielung auf die Geschichte von Haas Automation, der team-Titel-sponsor. Die erste CNC-Maschine hergestellt von Haas Automation wurde das VF-1 im Jahr 1988. Das „V“ steht für die vertikale, die ein Industrie-standard-Bezeichnung für eine vertikale Mühle. Gene Haas, Gründer von Haas Automation, Hinzugefügt, „F1“, um den Namen zu inoffiziell bezeichnen Sie auch als die „Ersten.“

Haas F1 racing - pic2

Die Haas VF-18 für das Jahr 2018 F1-Saison bietet das halo-cockpit Sicherheitseinrichtung.

„Die Leute sehen, was wir tun können, in der Formel 1 und die Menschen glauben, dass Haas Automation bauen können Weltklasse-Werkzeugmaschinen“, sagte Haas, dessen Eintrag in 2016 wurde der erste amerikanische Formel-1-team seit 1986. „Ein Formel-1-Teilnehmer bringt ein Maß an Glaubwürdigkeit, die Sie nicht nur erhalten durch traditionelle Werbung.“

Darüber hinaus ist die Verfeinerung, die VF-18 trägt, die erhebliche neben der halo-und eine drastische Reduzierung der sharkfin.

„Der größte Teil der Auto-evolution war die Ergänzung des halo“, sagte Günther Steiner, Teamchef. “Es nahm durchaus ein bit der Studie durch den Aerodynamiker, aber die Designer mussten hart arbeiten, um zu ändern, das chassis, damit die halo überleben könnten, die vorgeschriebenen Lasten. Das Gesamt-Mindestgewicht der Autos erhöht, da der halo, und es gibt einen höheren Schwerpunkt, einfach wegen der halo-position. Aber, jeder ist im gleichen Boot.

Haas F1 reveal - pic3

Teamchef Günther Steiner sagt, die 2018 Auto ist ein bisschen eine Reminiszenz an das team 2016 Auto.

“Die Regelungen blieben ziemlich stabil zwischen 2017 und 2018, so die VF-18 ist eine Weiterentwicklung der unser Auto aus dem letzten Jahr. Es geht weniger um Neuerfindung und mehr über Raffinesse. Sehen Sie Elemente, die wir hatten aus dem letzten Jahr auf das Auto in diesem Jahr.

“Unser 2017 Auto war eigentlich ziemlich gut, aber wir hatten nicht immer das beste aus ihm heraus, und das ist, was wir versucht zu ändern, im Jahr 2018. Wir haben das Auto so leicht wie möglich zu tragen mehr ballast. Wir waren in der Lage, bessere Arbeit zu leisten, setzen das Gewicht, wo wir es wollten.“

Die VF-18-tests am Circuit de Barcelona-Catalunya Feb. 26-Donnerstag, 1. März, und wieder im März 6-9, bevor die Saison-Eröffnung der australischen Grand-Prix-25. März in Melbourne.

Von Autoweek Mitarbeiter

Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.