September 19, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Die Menschen in der Fisher Body Craftsman Gilde waren Auto-Designer und Modellierer mit einem Auge auf die Zukunft-eine Zukunft, die weitgehend vergessen. Fisher Body veranstalteten einen Wettbewerb für junge Leute von 11 bis 19, um das design von Autos und Modelle bauen. General Motors gab Geldpreise und college-Stipendien an die Gewinner von 1930 bis zu seinem Ende 1968, mit einer pause während des zweiten Weltkriegs. Die restlichen Gilde Modelle sind endlich wieder in das Licht des Tages auf das Gilmore Car Museum in der Nähe von Kalamazoo, Michigan.

Die Ausstellung, ausgeführt von April 2019 Oktober 2019, wird sich zeigen, Erinnerungsstücke und Modelle aus dem Programm der fast 38-jähriger Laufzeit. Laut einem post auf der Fisher Body Craftsman ‚ s Guild Facebook Seite, gibt es Gespräche mit dem museum über eine dauerhafte installation von rund 100 Modelle.

The Porsche Effect to hit Petersen Automotive Museum550 Spyder

Die Gilmore Museum die Ausstellung ist nicht das erste display, um die Fisher Body Craftsman ‚ s Guild Bemühungen-es gibt anzeigen in der Smithsonian und den Kolben Palace – eine kleine Automobil-museum in Rhode Island. Was setzt die Gilmore-Ausstellung abgesehen wird, dass seine Kuratoren wollen, dass es die größte Sammlung von Modellen zusammengestellt.

Laut einem Artikel auf Hemmings, die größte Ansammlung von Fisher Gilde Modelle liegt bei rund 85. Die Organisatoren der Gilmore haben die Dreharbeiten für über 100 Modelle zum füllen der Ausstellung, die möglicherweise zu ehrgeizig, wenn man bedenkt, wie diese Modelle können behandelt wurden, nach Ihrer Wettbewerbs-Tage.

Wir werden versuchen, erhalten Sie eine Vorschau, bevor es live geht, aber Sie können check it out in 14 Monaten auf die Gilmore Car Museum.

h/t Hemmings

Auto Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.