May 27, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Das Gesicht der neu gestalteten 2019 GMC Sierra wird über evolutionäre Signatur, die U-förmigen LED-Scheinwerfer und weitere Prominente Rückleuchten, laut teaser-Bilder der Marke veröffentlicht diese Woche in den sozialen Medien.

Die zwei Bilder, die Funktion beleuchtet Lichter auf der next-gen-Tonabnehmer, der eingestellt ist, um seine Globale Debüt am Donnerstag in Detroit. Vor allem, Scheinwerfer-stack, einschließlich der U-förmigen LED-Tagfahrlicht, scheint größer zu sein als vorher, und ähnlich im Stil der neu gestaltete 2018 GMC Terrain kompakten crossover.

Das Debüt des 2019 Sierra, der wird auch die high-end-Sierra Denali, kommt weniger als zwei Monate nachdem General Motors offiziell eingeführt 2019 Chevrolet Silverado am Vorabend der Detroit auto show.

GM Führungskräfte haben mehr versprochen Differenzierung zwischen Geschwister-pickups als zuvor, mit einer breiteren Palette von Silverado Modelle und Sierra bewegen sich elegant.

Trotz der zu erwartenden äußeren und inneren Differenzierung zwischen den pickups, die Sierra specs und Antriebe sind voraussichtlich ähnlich, wenn nicht gleich als der Silverado.

GMC Sierra

GM-Angebot sechs powertrain-Kombinationen, darunter eine 3.0-liter-Reihensechszylinder-diesel und 5,3 und 6,2-liter-V8 mit einer Technologie namens Dynamic Fuel Management, die können abgeschaltet Zylindern, die in einer Vielzahl von Kombinationen, um die Leistung zu optimieren und den Kraftstoffverbrauch.

Der GM gesagt hat den Silverado überarbeitet, der größer ist als die aktuellen Modelle noch so viel wie 450 Pfund heller. Es verfügt über einen längeren Radstand, mehr Innenraum und einem neuen high-strength steel Bett mit erhöhtem Ladevolumen und eine verfügbare power-up-down-Heckklappe, die betrieben werden kann, von dem Schlüsselanhänger, eine innen-button oder von hand.

GM-Angebot sechs powertrain-Kombinationen, darunter eine 3.0-liter-Reihensechszylinder-diesel und 5,3 und 6,2-liter-V8 mit einer Technologie namens Dynamic Fuel Management, die können abgeschaltet Zylindern, die in einer Vielzahl von Kombinationen, um die Leistung zu optimieren und den Kraftstoffverbrauch.

Der diesel-Motor — die erste in einer full-size-Chevy pickup-seit Ende der 1990er-Jahre — und 6,2-liter-V8 gepaart werden, um eine 10-Gang-Automatik-Getriebe. GV, sofern keine weitere übertragung Paarungen oder Motoren.

Im Jahr 2017, US-Verkäufe von der Sierra rutschte 1,7 Prozent auf 217,943; Silverado-Lieferungen stieg um 1,9 Prozent auf 585,864.

Die Produktion des pickups ist voraussichtlich im Herbst im GM-Werk in Fort Wayne, Indiana. GM baut auch die trucks in Mexiko, aber es hat nicht angekündigt, die Produktion details.

GMC Hinweise auf das Gesicht von 2019 Sierra“ erschien ursprünglich in der Automotive News auf 2/27/2018.

Von Michael Wayland, Automotive News

Auto Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.