February 25, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Die IMSA Balance of Performance für die Rolex 24 wurde veröffentlicht am Donnerstag, vor allem die Verlangsamung des dominanten Cadillac DPi-V. Rs für den nordamerikanischen Langstrecken-Klassiker auf dem Daytona International Speedway am kommenden Wochenende.

Die neue BoP ist ein Nachtrag zu der eines veröffentlicht am Dezember 29. Diese änderungen wurden vorgenommen, nach dem Gebrüll Vor dem 24. Januar 4-6, die benutzt wurde, als beide ein test und ein Mittel für die Sanktionierung Körper zur Bewertung der Fortschritte, die die teams während der off-season.

Die neue Balance-of-Performance-Ziele für mehrere Autos über den Prototyp, GT, Le Mans-und GT-Daytona-Divisionen für den Januar 25-28 race event.

Der Cadillac DPis dominiert die Saison 2017 und die pre-season-test und getroffen wurden mit einem 0,6 mm kleineren air-restriktor, bringt es auf 31.6 mm x2 in der Größe. Zum Ausgleich für den Leistungsverlust, IMSA angepasst hat, die Auto-Kraftstoff-Kapazität (+1 liter) tanken und Drossel (+0.5) in der Neufassung der 5,5-liter-V8-Triebwerk.

Der neue Acura ARX-05 DPi erhalten hat, eine Zunahme der Kraftstoff-Kapazität (+4L, 80 insgesamt) und eine große öffnung in seiner eigenen air-restriktor (+1,5 mm) für die im-Rennen, Boxenstopps.

Der Mazda RT24-P ist der einzige DPi erhalten Sie eine Gewicht-Reduzierung (-15kg, 915kg insgesamt) und hat sich eine rev-limit-Erhöhung von 8,300 auf rund 8.600 U / MIN und erhalten +0,5 mm air-restriktor für den Boxenstopp.

Der Nissan Onroak DPi erhielt einen Schub erhöhen, da es nun erlaubt sein, zu erreichen, eine U / MIN von 7.100 Einheiten.

Aerodynamische Anpassungen, insbesondere in Bezug auf höher Gurney flaps, hab auch schon bestellt, die Acura, Mazda und Nissan Dpi.

GTLM vor

Tankinhalt änderungen wurden bestellt, um einige GT-Le-Mans-Autos, mit Ausnahme des Ferrari 488 GTE, die bleibt bei 87 Litern. Die Corvette C7.R erhalten Sie eine ein-liter-Erhöhung um 91 insgesamt, der Ford GT bekommt einen zwei liter zu erhöhen, um 91 liter und der Porsche 911 RSR erhält ein drei-liter-Reduktion zu 92 Liter insgesamt.

GTD

Die GT Daytona Autos letztlich sehen, das Gewicht ändert sich für den Acura NSX GT3 eine zusätzliche 10kg und den Mercedes-AMG GT3 von minus 15kg. Drei Motor-power Modifikationen sind bereits bestellt für den Audi R8 LMS (Luft-drosseln mit kleineren öffnungen, -1.0 mm, 39mm insgesamt) Lamborghini Huracán GT3 (-1.0 mm, 38mm Gesamt) und einen boost-Erhöhung für den BMW M6 GT3 +1,0 mm.)

Die komplette BoP-update kann eingesehen werden unter.

FinalBoP.pdf

(57.02 KB)

Matt Weaver

Matt Weaver – Matt Weaver ist ein assoziiertes Motorsport-Redakteur bei Autoweek. Bevor Sie als Journalistin, er war ein dirt track racer und short track cheeseburger Kenner.
Sehen, mehr von diesem Autor»

Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.