December 17, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Enzo Ferrari geboren wurde, während ein Schneesturm im Februar 18th 1898 in Modena, Italien. Eine Woche und 120 Jahre später, unter schönen blauen Himmel, den Ferrari Club of America Region Südwest gefeiert.

Sie erinnern sich vielleicht an einige große Ferrari-Feierlichkeiten im letzten Jahr. Diese waren für die 70 –TEN Jahrestag der Ferrari das Rennen-team und dem Auto Unternehmen und ging auf das ganze Jahr, vor allem mit den Feierlichkeiten in Pebble Beach, New York und, natürlich, Maranello.

Dieses treffen war etwas kleiner als diese, und weder Sebastian Vettel noch Piero Ferrari auftauchte. Aber es waren 200 Ferraris versammelten sich auf der Dritten und vierten Etage der Parkgarage außerhalb des Petersen Automotive Museum in Los Angeles.

Offiziell ist der club nennt es „Enzo‘ s Birthday Cruise In“ und Sie haben es getan in Partnerschaft mit dem Petersen-Museum für über zehn Jahre. Die Veranstaltung hat immer findet am letzten Sonntag im Februar, was ist nur aus der tatsächlichen Feb. 18 Datum von Il Grande Vecchio ‚ s Ankunft in Modena.

45 Fabulous Photos of the New Ferrari Exhibit at The PetersenFerraris at The Pete

Es gab einige schöne alte Autos in diesem Jahr, darunter vor allem eine:

1962 250 GT Series II PF Cabriolet gebracht, die von Eric Sander der GTO-Engineering, die nur ein paar blocks entfernt vom museum

Ein markantes rot 275 GTB/4 (könnte ein GTB/2)

Bruce Meyer’s hervorragende 250 GT SWB

Weitere 250 GT, zwei Daytonas und nicht weniger als vier F40s.

Ich lief in Echtzeit, live-racer Cort Wagner, Vergangenheit Gewinner des Porsche Cup, die derzeit eine Kampagne ein 488 in der Ferrari Challenge, und fragte ihn, ob er jemals ein F40. Natürlich hatte er. War es Turboloch, ich fragte, versuchen zu klingen wie ich selbst könnte genauso gut ein pilot F40 und habe mich nur gefragt, Sie wissen, wie es war und alle?

„Sie müssen nur halten Sie auf,“ Wagner sagte, packte das imaginäre lenkrad und treten auf das imaginäre Gaspedal, dass alle Rennfahrer benutzen beim sprechen. „Sie wollen nicht immer ein-und ausschalten der Drossel in diese.“

Ich werde daran denken, dass.

Die Versammlung zog vielleicht tausend Menschen in das museum an diesem Tag, mit einer Linie angeblich bis hin zum Wilshire Blvd. Innen war das museum ist erstaunlich Ferrari-Ausstellung, „Seeing Red: 70 Jahre Ferrari“, die, wenn Sie noch nicht gesehen habe, Sie haben wirklich zu.

Aber draußen auf dem Parkplatz, gab es ein paar Spinner die Autos unter den Ferraris, darunter eine unpassende Silber Mazda3 Recht in der pole-position. Vorstellen, dass auf dem Rasen in Amelia Island oder Villa d ‚ Este. Anscheinend hat der Ferrari Club für den Umgang mit Parkplätze Zuweisungen in den vergangenen Jahren, aber in diesem Jahr das museum Bestand darauf, es zu tun selbst, im wesentlichen verlassen Concours Auswahl, um eine Reihe von Männern in blauen Blazern.

„Offensichtlich wissen Sie nicht, einen Ferrari von einem Toyota pickup,“ brummte einer tifosi, die auf eine problematische Toyota.

In der Tat, während der Dritte Stock war in den letzten Jahren ein Meer von roten Ferraris, dieses Jahr war es eher wie eine Salatschüssel, die ein paar Mercedes, eine Corvette, einigen Minis, und alles, was sonst im museum lassen. Aber Sie können nicht wirklich beklagen.

„Das Wetter war toll und alle hatten eine gute Zeit“, sagte Ereignissen Vorsitzender Jim Bindman. „Wir tun es, um zu unterstützen, das museum, und das museum war brechend voll.“

Nächsten Monat ist der club „Ortega Führen,“ bis und über Ortega Highway für das Mittagessen in Temecula dann zurück über die Hügel. Sie noch Zeit haben, kaufen Sie einen Ferrari und dem club beitreten. Bis dann, Buon Compleanno Enzo!

Auto Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.