July 22, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Mercedes-F1-team executive Toto Wolff sagt Valtteri Bottas hat „keine Ausreden“ dieses Jahr, wie er schiebt für einen neuen Mercedes-Vertrag.

Bottas hatte eine anständige erste Jahr mit F1-top-Teams mit drei siegen, aber nie wirklich stritten um den Titel. Er hofft auf die Wende in der letzten Saison in eine vollwertige Titel assault im Jahr 2018.

Jedoch, er ist nur unter Vertrag mit dem team für diese Saison. Diese Tatsache, sagte Bottas, setzt ihn unter Druck.

„Ich habe den Weg durch eine Saison mit Lewis (Hamilton), und nun ist das team vertraut mir. An meinem besten level, die ich bekommen kann Pole und Rennen gewinnen.

„Im vergangenen Februar musste ich lernen, über das team, aber ich kann jetzt den Fokus nur auf die Verbesserung der Leistung. Ich bin in der Lage, sich auf das fahren konzentrieren, viel mehr“, fügte er hinzu.

Er kennt die anderen Fahrer wollen seinem Sitz, aber er wird den Fokus nur auf das fahren so gut wie möglich im Jahr 2018.

„In dieser Phase, vertragliche Fragen scheinen völlig nebensächlich“, sagte Bottas.

Mercedes F1s Valtteri Bottas I am working on my weaknesses

„Es wird nur in Betracht gezogen werden ein wenig später. Meine Ziele sind so hoch, dass Sie die Beseitigung jeglicher Druck von außen,“ er wird mit den Worten zitiert, die von Iltalehti Zeitung.

„Wenn ich Sie zu erreichen, wird es sicherlich kein problem sein mit den Verträgen.“

Sein Teamkollege und amtierende Weltmeister Lewis Hamilton ist nicht besorgt über Bottas upstaging ihn in dieser Saison.

„Aber ich würde sagen, dass jeder, “sagte Hamilton in Barcelona. „Es hat nichts zu tun mit Valtteri.

„Er machte einen großen Eindruck in den letzten Rennen im letzten Jahr und ich erwarten, dass er in top-form sein. Ich bin aber auch nicht“, fügte er hinzu.

Für Wolff, erwartet er, dass Bottas Herausforderung Hamilton im Jahr 2018.

„Wenn er einen Schritt, und Herausforderung an Lewis, er hat sicher seinen Platz unter den besten Formel-1-Fahrer. Wenn er das nicht tut, wird er feststellen, dass es keine Ausreden“, sagte er.
 

Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.