October 19, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Wenn Sie ein Kind waren, sind die Chancen, die Sie nicht leisten konnte, eine wirkliche Chaparral 2E, Porsche 906 oder Rat Fink Beatnik Bandit. Aber Sie konnte es sich leisten, einen Revell, Monogram, Etsy oder AMT – Modell von Ihnen.

Während die meisten von uns entwachsen, die phase der auto-Begeisterung, als wir alt genug, um zu kaufen, echte Autos, eine Handvoll Handwerker gehalten haben. Ihre arbeiten wurden auf dem display am letzten Sonntag im Petersen Automotive Museum in Los Angeles als Teil des riesigen Tal Con Modell zeigen.

In diesem Jahr war der 29. jährlichen Valley Con und der Serie vierten Jahr an der Petersen. Es wurden 389 Teilnehmer und 700 Modelle auf dem display. Die show beinhaltete alle möglichen Modelle, nicht nur Autos. Aber der headliner, der die Automobil-Kategorie war eine großartige re-creation of Southern California ‚ s iconic Kreuzfahrt-Straße in den 1970er Jahren, Whittier Boulevard. Uhr „Boulevard Nights“ auf Netflix, und Sie erfahren alles über Kreuzfahrten auf die Straße zurück, wenn es wirklich etwas bedeutete. (Sie werden auch lernen, über Liebe, lust und treue, das konnte nicht Schaden.) Die PKW-Modelle angezeigt, auf der Whittier Boulevard Neuschöpfung, sind fast alle low-Rider, die in passt perfekt mit dem museum der Anzeige von real, full-size – low-Rider nach unten auf die erste Etage. Tal Con, das hat gelöscht, aus jetzt, war bis in die zweite Etage.

In diesem Jahr die Besten KFZ-Gewinner — in der Art, wie gewinnen – Best of Show in Pebble, obwohl in 1/12th scale-Porsche 935 Turbo von Jeff Corder von Nevada.

Sofort nach der show, alle Modellierer nahm Ihre Kreationen auf den Parkplatz und blies Sie mit Böllern, so wie du und ich verwendet, um zu tun, 1965. OK, nur Spaß. Diese waren so schön, die Luft zu sprengen.

Sie können immer noch Modell-Autos von Revell/Monogram und anderen Herstellern, so gehen Sie raus und beginnen mit dem Aufbau!

Auto Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.