June 25, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Mücken der Größe wharf Ratten, pythons in den Everglades, mehr Meilen von Maut-Straßen als jeder andere Staat und die gelegentliche hurricane: ja, es gibt Nachteile, um das Leben in Florida.

Aber wo sonst können Sie den Abend verbringen, von Feb. 1 auf einem Feldweg, zu beobachten 410-cubic-Zoll-sprint-Autos, und die Temperatur nie getaucht unter 60 Grad? Ja, Florida Speedweeks ist offiziell im Gange, wie die Arctic Cat All Star Circuit of Champions eröffnet seine Saison bei Bubba Raceway Park, ein zäher kleiner 3/8-Meilen-oval track in Ocala.

Dreißig-fünf sprint-Autos zeigte sich, mit 24 machen die 30-Runden-Funktion. Und während die jury noch heraus auf, ob man lehren, alte Hunde neue tricks, es war klar, dass ein paar alte Hunde, erinnerte sich ein paar tricks gemacht, dass es eine lange Nacht für die rookies.

Gewinnen die Funktion hat, seine 34th All-Star-Sieg, war Chad Kemenah, der 2017-All-Star-Champion, die begonnen haben, tief in den Bereich im 17. Aber in der zweiten war der Besitzer der All Stars, der dreimalige NASCAR-champion Tony Stewart, gefolgt von einem weiteren pensionierten NASCAR-star, Dave Blaney.

Zwar bleibt er Eigentümer, Stewart, 46, Links NASCAR im Jahr 2016 für die Rückkehr zu seiner ersten Liebe, dirt track racing. Aber vor Donnerstag Nacht-Rennen, Stewart sagte, er war enttäuscht mit seinem 2017 Schmutz Saison, bis hin zu einem 10-tägigen Aufenthalt in Neuseeland im Dezember.

Aber am Donnerstag trotz einer schwachen qualifying-Versuch, es sah aus wie Stewart und sein team drehte die Uhr zurück 20 Jahre. Er wurde zweiter in seiner Wärme-Rennen gewann die trophy dash, und war das schließen auf Findlay, Ohio Kemenah — die war eine bizarre Linie Kreuz und quer zwischen den Windungen 4 und 1 zu bleiben, vor Stewart und Blaney — als die karierte Flagge fiel. Lediglich 10 von 24 Startern waren läuft noch am Ende mit einem Ausschlag des bösen-auf der Suche stürzt die Einnahme aus top-Piloten wie Rico Abreu, Paul McMahan, Kerry Madsen, Mark Smith und Neuseeland racer Ian Madsen, die einen neuen Streckenrekord im qualifying.

Die All Stars zurück zu Bubba Raceway Park heute Abend und Samstag dann zu bewegen, um Volusia Speedway Park, Barberville, in der Nähe von Daytona Beach, Feb. 7 und 8.

Daytona 500

WENN SIE NICHT GEHEN KANN: Die beiden Bubba Raceway Park-events werden live übertragen auf SpeedShiftTV.com für nur $29.95 pro Nacht. Etliche fans waren gerade die Donnerstag Sendung, inklusive des amtierenden Chili Bowl und NASCAR-Camping-World-Truck-champion Christopher Bell.

STEWART ZEITPLAN: Tony Stewart vorläufig hat über 100 short-track-Rennen auf seinem Terminplan für das Jahr 2018, aber das kann sich ändern: Auch wenn Stewart besitzt die All Stars, die sprint-car-Serie, die ist der Chef Konkurrent von der Welt der Outlaws, Stewart Plane Rennen über 25 WoO events in diesem Jahr, einschließlich der drei Rennen in diesem Monat in Volusia, Feb. 9-11.

Aber das Gerücht hat es, dass Stewart und WoO CEO Brian Carter Streit über die Frage, ob Stewart souvenir-Anhänger ist herzlich willkommen in der Welt der Outlaw-Rennen. Dies scheint absurd, als Stewart ist ein großer Anziehungspunkt sein, sich selbst und die Welt besitzt von Outlaws-team, dass Donny Schatz Laufwerke für die, und Schatz hat gewonnen neun WoO-Meisterschaft seit seinem ersten im Jahr 2006. Sie würden denken, die Welt der Outlaws begrüßen würde, Stewart mit offenen Armen.

Stewart lehnte einen Kommentar zu dem Gerücht, aber er sagte, er hat hart gearbeitet, um sicherzustellen, dass die All Stars und die Welt der Gesetzlosen werden freundliche Mitbewerber. Obwohl die Autos sind nahezu identisch und die Fahrer oft über Kreuz von der einen in die andere Serie, die WoO hat einen viel aggressiveren, Küste-zu-Küste planen, während die All Stars verbringen die meisten Ihrer Zeit in Ohio und Pennsylvania.

LOCAL BOY MAKES GOOD: Mit Ausnahme der Speedweeks, fast alle Schmutz-sprint-car-Rennen in Florida ist für Autos mit 360-cubic-inch-Motoren, so war es nicht verwunderlich, gab es nicht viele Florida-Racer aus dem All Stars-event.

Eigentlich gab es nur eins: Tyler Clem, 15, ist der Sohn von Bubba Raceway Park co-owner Bubba Clem, besser bekannt durch seine radio-moniker, Bubba The Love Sponge. Bubba fuhr sprint Autos, die sich vor der übernahme des Ocala verfolgen, verlassen Sie das Rennen zu Tyler.

Tyler es geschafft, die Funktion durch die top-vier in einer vorläufigen last-chance-Rennen, aber er begann Letzte in den 24-Auto-Feld. Er hatte erweitert, um innerhalb der top-15-bei einem kleineren Aufprall brachte ihn aus und ließ nur die Florida Fahrer im 17. Noch, er stellte sich einige Köpfe: „Das ist ein Kind im Auge zu behalten“, sagte Stewart.

DER REST DER SPEEDWEEKS: Zwischen jetzt und Februar. 17 — der Samstag Nacht vor dem Daytona 500, welche Signale das Ende von Florida Speedweeks — es wird viel von short-track-action, und autoweek.com eingehen werden viel.

Bubba Raceway Park, nördlich von Ocala (bubbaracewaypark.com), nachdem Alle Sterne fertig sind, wird Gastgeber der USCS 360 Sprints, die Lucas Oil POWRi-Serie, die Lucas Oil Späten Modelle, und die USAC Amsoil Sprint Autos.

80 year old Roger Penske runs laps around field at Rolex 24 at Daytona

East Bay Raceway Park, in der Nähe von Tampa (www.ebrp.co/ — das ist richtig, kein „m“ am Ende) ist bereits racing, und der Gastgeber für die Kiste Späten Modelle („Kiste“ – Klassen verwenden spec-Motoren geliefert, die vom Hersteller in Kisten, daher der name), Top-Gun-sprint Autos, Lucas Oil Schmutz Späten Modelle und ASC 360 sprints.

New Smyrna Speedway, südlich von Daytona Beach (newsmyrnaspeedway.org), das NASCAR-sanktionierten Hälfte-Meile gepflasterten oval, beginnt der 52nd Jährlichen World Series of Asphalt Stock Car-Rennen on Feb. 9. Sie veranstalten unter anderem, lokale Serie, die Super Spät Modelle, Pro Späten Modelle, IMCA-Typ Modifieds, die Südlichen Sprint Car Shootout-Serie und Tour-Typ Modifieds.

Volusia Speedway Park, westlich von Daytona Beach (dirtcarnationals.com) öffnet Feb. 6 mit UMP Modifieds, die auch Rennen auf einige Nächte mit der All Stars, die World of Outlaws Sprint Cars, die DIRTcar Späten Modelle, die World of Outlaws Late-Modelle, und der SDS-Big Block Modifieds.

Citrus County Speedway, ein Viertel-Meile gepflasterten oval Inverness, etwa 75 Meilen nördlich von Tampa (citruscountyspeedwayandtrack.com– ) hat Super Spät Modelle Feb. 3, und die Legends Cars Winternationals Feb. 10-16, und der Flitzer Serie. Februar 17.

Zeitpläne sind FREIBLEIBEND. Überprüfen Sie die track-websites für, wenn die Serie Sie wollen, um zu sehen, wird in Aktion sein.

Von Steven Cole Smith

Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.