October 18, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Update: 6:45 Uhr: NASCAR gab eine Erklärung zu leugnen, die Gültigkeit der WCNC-Bericht

Ein Bericht von Charlotte Link NASCAR Vorsitzender Brian Frankreich, um den bevorstehenden Verkauf der Carolina Panthers.

NBC affiliate WCNC veröffentlicht eine Geschichte, die am Mittwoch Abend enthüllt, dass Frankreich führt eine Gruppe, die hofft, den Kauf der NFL-team mit Sitz in Charlotte, North Carolina. Aktuelle Besitzer Jerry Richardson vor kurzem entschieden, Sie zu verkaufen das team nach der Offenbarung, die er erreicht Siedlungen mit vier Mitarbeitern über Vorwürfe des sexuellen und rassischen Fehlverhaltens.

NBC Charlotte erste berichtete im Dezember, dass die Chip-Ganassi-Racing-Mitbesitzer Felix Sabates führte eine separate Gruppe in der Hoffnung zu kaufen, das team. Sabates ist auch eine Minderheit Besitzer der Charlotte Hornets NBA-franchise.

Aus dem Bericht:

Sabates Mittwoch würde nicht kommentieren, Frankreich, Teil der Gruppe. Aber drei Quellen, die alle in Positionen zu kennen, bestätigt NBC Charlotte, die in Frankreich war Teil der Gruppe und würde die Mehrheit der Eigentümer, wenn der deal geht durch. NBC Charlotte geeinigt, keine Namen der Quellen, denn Sie waren nicht befugt, öffentlich zu sprechen.

Die station auch berichtet, dass es derzeit nicht bekannt, ob Frankreich geplant zu verkaufen, seinen Anteil im NASCAR-um den Handel zu finanzieren. Die Panthers die New Orleans Saints in der ersten Runde der NFL-Playoffs am Sonntag Nachmittag. Die Teams werden nicht aufgeführt, bis seine Saison offiziell abgeschlossen.

NASCAR fast sofort verweigert den Bericht.

„NASCAR bestreitet die Richtigkeit der WCNC Bericht. Brian Frankreich nicht beteiligt ist, in irgendeiner Weise mit Panthers Bieterverfahren.“

Von Matt Weaver

Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.