November 16, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

McLaren bestätigte am Freitag, dass seine bevorstehenden drei-Sitz-hypercarmit dem Codenamen BP23, kommen mit einem terminal velocity „überschreitung 243 mph.“ Das macht es schneller als das neue 720S, schneller als die P1 – und sogar schneller als der legendäre drei-Platz F1. Sie erhalten eine öffentliche zeigen bei der Ende 2018, aber alle 106 Beispiele wurden bereits verkauft, bei einem Preis von 1,6 Millionen Pfund.

McLaren hypercar BP23

Der kommende McLaren hypercar wird unter dem Codenamen BP23, aber nicht angerufen werden, wenn es zuvor auf die Straße.

Das Unternehmen sagt, es werden die schnellsten und luxuriösesten McLaren immer, mit einer gas-Elektro-Antriebs, und gebaut wird McLaren Special Operations, der Abteilung von McLaren, die Griffe custom customer jobs. Es wird nicht aufgerufen werden, BP23, wenn es geht auf den Verkauf, und es wird nicht Folgen, die die aktuelle Sport-Serie/Super-Serie-Namenskonvention. Hoffentlich ist es dann etwas Kühler wie Scythe oder Cheetah oder Flamme.

McLaren hypercar drawing

Der neue McLaren drei-Sitzer haben Sie die Hände voll mit dem Aston Martin Valkyrie und Mercedes Projekt Einer hyper GTs.

Der echte name und die aktuelle Geschwindigkeit werden bekannt gegeben näher zu starten; dann gibt es die Frage des Preises, sondern wie es gewöhnlich der Fall mit diesen exklusiven hypercars, McLaren hat bereits verkauft, jeder von Ihnen, so ist es eigentlich egal.

What you need to know about the McLaren BP23 hypercar

Auto Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.