July 22, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Die Beamten an der Nürburgring Rennstrecke in Deutschland hat gezeigt, es will wieder in den F1-Kalender im Jahr 2019.

Zwar gab es keinen Grand Prix von Deutschland auf alle im Jahr 2015 oder 2017, das Land wieder zu den Zeitplan in diesem Jahr mit einem event in Hockenheim. Die letzten Kalender-Lücken wurden durch den Nürburgring finanzielle Probleme, aber jetzt Chef Mirco Markfort, sagt Gespräche sind wieder mit Liberty Media-Chef Chase Carey.

„Wir wollen die Formel 1 wieder am Ring“ Markfort gesagt, Kölner Express-Zeitung. „Wenn möglich, bereits im Jahr 2019.“

Markfort, warnte: „dies ist Aber nur möglich, wenn sinnvolle wirtschaftliche Bedingungen berücksichtigt werden. Das Geschäftsmodell a la (ehemaligen Formel-1-Chef Bernie) Ecclestone ist passe. Es zahlt sich nicht aus für uns im ticket-Einnahmen allein.“

Markfort, sagte weitere Gespräche mit F1 chief executive Carey sind dringend notwendig.

„Wir brauchen Klarheit von der Hockenheim-Rennen im Juli,“ Markfort sagte.

Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.