August 21, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Patrick McKay vergaß nie seine Nash — 1956 Botschafter war viel, viel mehr als Transport, um die hart arbeitenden irischen Einwanderer. „Nash war der Brennpunkt von Patricks Leben als junge Erwachsene“, schreibt der Mitarbeiter bei ClassicCars.com, was bringt uns diese Geschichte. “Er überzeugte seine Frau, die auf Ihr erstes date mit diesem Auto. Sie fuhren Sie in die Flitterwochen. Es wurde das touring-Fahrzeug für Familien viele Abenteuer. Das Nash war der Anfang eines Vermächtnisses.“

Der Mann hatte einen ausgezeichneten Geschmack in persönlichen Transport (full disclosure: Dieser Botschafter ist eine von Ihrem Autor Lieblings-Autos aller Zeiten). Aber McKay Nash ist nicht mehr. Er verkauft es an einen Mitarbeiter für nur $75 vor Jahrzehnten. Tragisch, es war später beteiligt sich in einem tödlichen Absturz.

McKay sah noch immer wieder auf ihn liebevoll, wenn auch, selbst als seine Gesundheit begann zu scheitern, und er kämpfte mit Demenz.

Zum Glück ist seine Familie, mit der Hilfe der ClassicCars.com Mannschaft, fand eine fast identische Auto bei einem Händler; Sie waren in der Lage, Sie aufzunehmen, und geben McKay, der inzwischen gestorben ist, ein sehr ergreifendes Letzte Fahrt.

Dies ist eine der schönsten Auto-Geschichten haben wir über das ganze Jahr und ein Zeugnis, wie besonders diese Maschinen sind für uns alle ist. Check it out oben.

Graham Kozak

Graham Kozak – Graham Kozak fuhr 1951 Packard 200 Limousine in der high school, denn er wollte etwas, das würde einfach zu finden sein auf einem Parkplatz. Er denkt, dass all die Dinge, die Sie tun, mit Benzineinspritzung und die Sicherheitsgurte sind in diesen Tagen ziemlich raffinierte auch.
Sehen, mehr von diesem Autor»

Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.