October 18, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Zur Rückkehr auf den US-Markt, der PSA-Gruppe ist er einige Opel – Ingenieure zurück zu Ihren Wurzeln.

Der französische Autohersteller seine neuesten Produkte konform mit den US-Vorschriften als Teil eines 10-Jahres-plan zu verkaufen Fahrzeuge in Nordamerika, PSA-CEO Carlos Tavares erklärte eine Gruppe von Reportern hier am Donnerstag. Das Unternehmen mit Opel, einem ehemaligen General-Motors – Marke mit Sitz in Rüsselsheim, Deutschland, die ersten Schritte, um in den US

„Unsere technischen teams, unter Verwendung einiger der Rüsselsheim-Ingenieure, sind auch unsere nächste generation von Produkten US-konform,“ Tavares sagte. „Dass Arbeit begann vor ein paar Monaten und wurde verstärkt durch die Tatsache, dass wir heute mit dem Rüsselsheim-Ingenieure, arbeiten für GM für so viele Jahre.“

PSA, verkaufen sich Fahrzeuge in Nordamerika bis 2026, Tavares sagte, und forscht die US-consumer-Markt um zu entscheiden, welche Marke um die Führung seiner Rückkehr. Wie es schon in Russland und Lateinamerika, die Autohersteller beginnen mit der low-volume-Umsatz um sicherzustellen Kurzfristige Rentabilität.

„Unser Erfolg in Europa könnte dazu führen, eine sehr arrogante position, die ich will, mit allen Mitteln zu vermeiden,“ Tavares sagte. „Eintritt in die USA wird nur ein Kurspotenzial für den Wert und die Rentabilität meines Unternehmens. Meine einzige Fokus in den USA ist das richtige richtig tun.“

Erfolgreich in Nordamerika, PSA beginnt auf der engineering-Ebene, die sich auf Ingenieure, deren Aufgabe war es gewesen, homologate US-Fahrzeuge für den europäischen Markt.

In der gleichen Sitzung mit Reportern, Larry Dominique, CEO von PSA North America, sagte, das Unternehmen angeheuert hat, Ben Winter, ehemals von Ford und Fiat Chrysler Automobiles, wie der chief technical officer. Er wird verantwortlich sein, auf der US-Seite für die Arbeit mit den Ingenieuren in Rüsselsheim.

Weitere Neueinstellungen: Lynn Blake, vice president of mobility. Sie ist eine ehemalige Nissan – Kollege von Dominique und Tavares.

Vincent Noirbent übertragen hat, die aus Frankreich, als Vizepräsident für corporate-und Produkt-Planung. Dominique beschrieb ihn als PSA-North America ‚ s Leitung in der Muttergesellschaft.

Opels in the 24 Hours of Lemons racing series

Die Opel-die 24 Stunden von Zitronen-race-Serie

Ich habe geschuftet wie ein würdevolles und stern-offiziellen bei den 24 Stunden von Zitronen crapcan road-racing-Serie für fast ein Jahrzehnt, und ich bin stolz zu sagen, dass der Opel verfügt über eine starke Präsenz in der …

Revival-Strategie

Opel fand sich im französischen Besitz im letzten Jahr, nachdem GM kämpfte seit Jahrzehnten um einen Gewinn zu machen. Tavares sagte, er kann beleben die Marke verwenden die gleiche Taktik der ehemalige Renault-Nissan Alliance executive verwendet in der turnaround von PSA in 2013 — Verschärfung manufacturing operations und geben den Ingenieuren „Raum zum atmen“.

Aber die extra-Raum zum atmen kommt mit zusätzlichen Aufgaben. Durch tasking Opel-Ingenieure mit dem umgekehrten Prozess der Vorbereitung der europäischen Fahrzeuge für den nordamerikanischen Markt, die PSA kann Vorfeld Ihrer weltweiten Bestrebungen bei der Entwicklung einer möglichen Quelle von zusätzlichen Gewinn.

„Für uns ist es eine großartige Gelegenheit, zu verschmelzen, Ihre Fähigkeiten und Ihr know-how zur Vorbereitung der Autos für den US-Markt,“ Tavares sagte.

Zusammen mit der USA regulatory compliance, PSA bereitet für die Globalisierung mit Ihren Free2Move mobility-Plattform, die es Kunden ermöglicht mehrere mobility services auf einer app. Die app startete in den USA im Oktober und hosts außerhalb Unternehmen wie Zipcar und Car2go. PSA wird eine eigene Mobilitäts-Dienstleistungen, einschließlich eine Autovermietung, um die Plattform in diesem Jahr.

PSA noch bekannt geben, einen Standort für seinen Hauptsitz in Nordamerika. Das Unternehmen zog seine Marke Peugeot aus der US-Markt im Jahr 1991.

Dave Versical zu diesem Bericht beigetragen.

PSA Tippen Sie auf GM-know-how Zurück zu U. S.“ ursprünglich erschienen in der Automotive News auf 1/18/2018

Von Katie Burke auf der Automotive News

Auto Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.