February 25, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Das italienische design house Pininfarina , neckte seine nächste Konzept für die Genfer motor show. Der HK-GT“, eine elegante und nachhaltige Gran Turismo“ wurde zusammen mit der Hybrid Kinetic Group, einem aufstrebenden tech-Marke mit Sitz in Hong Kong.

Wir haben nicht einen ton zu gehen, der aus den zwei teaser-Fotos, aber es sieht aus wie ein tall-ish futuristisches Konzept mit glatten Kontrollen und harten Knöpfe an den Türen. Pininfarina sagt, es ist ein klassischer gran turismo, der leiht sich von der formalen design-Sprache der Hybrid Kinetic Marke. Das Unternehmen sagt auch der Antriebsstrang besteht aus einem Akku, E-Motor und einem range extender, also werden wir zumindest erwarten, dass es schnell Weg von der Linie.

Pininfarina HK GT Geneva concept

Der HK-GT-hybrid-Konzept wurde entwickelt, mit Hybrid Kinetic.

Hybrid Kinetic, laut seiner website, sagt, seine Philosophie ist die Befürwortung von „Technologie-Führerschaft, schrittweisen Entwicklung und einer Kombination von Fahrzeugen und Innovationen auf den Finanzmärkten.“ HK hat drei Arme, Finanzen, Technologie und Industrie. Der finance-Teil befasst sich mit asset-investment, die Technologie arm tut Akku, controller und hybrid-Sachen, und seine Wirtschaft ist die Abteilung engagiert in R&D-und Ressourcen-integration.

Der HK-GT-Konzept folgt der Luxus-H600-Limousine im vergangenen Jahr auf der Genfer motor show, wurde zudem mit Hybrid Kinetic, und die zwei SUVs führte in Shanghai.

Wir erhalten weitere Informationen bei Pininfarina Pressekonferenz in Genf am 6. März.

Auto Shows

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.