June 25, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Porsche ist das erste vollständig elektrische elektrische Serienauto, der Mission E, wird angeboten in drei Leistungsstufen, britischen CAR magazine erfahren hat. Die vollelektrische Limousine, zurückzuführen auf den Verkauf im Jahr 2019 wird voraussichtlich angeboten werden in Carrera, Carrera S und Turbo Aromen, was auf einen performance-Leiter vertraut Porsche – Käufer eher als die Anwesenheit von Turboladern.

AUTO – Berichte, die die Basis Carrera-version, abgestimmt auf 300 kW (402 PS), während der mittlere Carrera S-version produzieren, 400 kW (536 PS). Das topmodell Turbo trim, mittlerweile wird churn 500 kW (670 PS). Alle drei verfügen über Allradantrieb und wird in der Lage sein, zur Deckung über 300 Meilen auf eine volle Gebühr, auch wenn ein front-Rad-Antrieb-version wird auch erwartet, dass in den Werken, die für eine spätere Debüt aus dem rest der Packung. Das Mission E-Limousinen zwei-Gang-Getriebe — im Grunde eine in-town-Gang und eine Autobahn in Gang — und erwarten zu bieten 0-60-mph sprint-Zeiten von 3,5 Sekunden, sowie top-Geschwindigkeiten begrenzt auf 155 mph.

Apropos Debüt, die Basis-402-hp Mission E ist zu erwarten, dass ein Grundpreis von $75.000, wenn es geht auf Verkauf im Jahr 2019.

Porsche executive drops details on Porsche Mission E

Wenn es um design und Verpackung, die Produktion Versionen zu erwarten sind, mehr getönten-down-Optik mit regulären Türen anstelle von Selbstmord Türen, mehr konventionelle Scheinwerfer und ein geräumiger Innenraum. In der Tat, der Innenraum ist nicht zu erwarten, viel kleiner als der Panamera, da der elektrische Antrieb sollte ein bisschen mehr Platz im inneren.

Die Mission E wird auch erwartet, dass Sie Funktion viel Autonomes fahren-tech; frühere Berichte haben vorgeschlagen, Sie bieten Level 4-Automatisierung, die es erlauben Autonomer Betrieb auf der Autobahn, aber dennoch benötigen die Fahrer zu übernehmen, zu einem Zeitpunkt kündigen. Das Ausmaß der autonomen Funktionen in der Mission E noch nicht offenbart worden noch, aber Porsche-Führungskräfte haben in der Vergangenheit erwähnt, dass Sie nicht beabsichtigen, um die autonome tech-hintergrund verweisen die Fahrpraxis.

Porsche Mission E wird erwartet, dass auf die Vorlieben des Tesla Model S angesichts der Preisklasse, Leistung und Luxus-Interieur angeboten werden, in dem Porsche-Modell. Von der Zeit der Mission E Debüts, das Feld der Luxuslimousinen wird voraussichtlich wachsen, mit Einträgen von anderen Automobilherstellern, aber auch Porsche-version wird sicherlich sitzen in einer höheren Stufe.
 

Auto Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.