April 25, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Die Startzeiten von mehreren 2018 Formel-1-Grands-Prix könnte sich ändern, nach Frankreich-media-Steckdose, Auto Hebdo.

Der Bericht behauptet, dass, nach einem letzten treffen zwischen Liberty Media und den sport-Sendern, Ideen wurden hin-und hergestoßen, die enthalten, ändern Rennen Startzeiten.

Für die Jahre, die europäischen Rassen haben damit begonnen, sonntags um 2 Uhr (8 Uhr ET in den USA), sondern wieder zurück starte mal eine Stunde, um 3:10 Uhr in Europa (9:10 Uhr ET) werden vorgeschlagen, um mehr Zuschauer. Für die Saison 2018, 12 von 22 Rennen geplant sind, zu beginnen, um 8 Uhr ET in den USA

Italien La Gazzetta dello Sport, sagt, dass die spätere Startzeit würde „erfüllen Sie die gewerblichen Anforderungen des TV und der Unterstützung der amerikanischen öffentlichkeit, die benachteiligt sind und durch die (vorhandenen) starten Sie die Zeit.“

Der Bericht sagte, dass die Trainings-und qualifying-Zeiten würden sich auch entsprechend bewegt.

Wie für die scheinbar ungerade 3:10 Uhr geplanten start time, Gazzetta Hinzugefügt, „Dieses ist auf die Anforderungen von einigen Sendern für kommerzielle Zwecke und eine amerikanische öffentlichkeit daran gewöhnt, um die übertragung von Werbespots vor dem start.“

Für das Jahr 2018, Formel-1 Rennen ausgestrahlt auf ABC, ESPN oder ESPN2.

Der Bericht sagte, die Startzeit für den Nacht-Rennen wie Singapur, Bahrain und Abu Dhabi, sind nicht betroffen, während die Französisch Grand Prix in diesem Jahr statt um 10 Uhr ET in den USA zu vermeiden eine Auseinandersetzung mit einem wichtigen WM-Fußball-match.

Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.