February 25, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Dies ist der moment, Ryan Truex gewartet hat.

Der 25-jährige zeigte am Dienstag, dass er unterschrieben hat, mit Kaulig Rennen in der Xfinity-Serie für die volle Saison 2018. Er ersetzt Blake Koch in der No. 11, nachdem das team aus zwei playoff-Auftritte mit fachlicher Unterstützung von Childress Racing zu unterstützen.

Nun, Truex will das team auf die nächste Ebene.

„Ich bin extrem begeistert, dass der Zug zurück in die Xfinity-Serie“, sagte Truex. „In nur zwei Jahren Kaulig Racing erwies sich als ein sehr konkurrenzfähiges team jedes Rennen, und es sollte eine gute Passform. In der letzten Saison, sah ich eine Menge von Verbesserungen in meinem Rennen, und hoffentlich in diesem Jahr kann ich weiterhin den Erfolg Kaulig Racing gebaut hat und konkurrieren um die Meisterschaft am Ende des Jahres.“

Truex ist der jüngere Bruder des regierenden Monster Energy NASCAR Cup Series-champion, Martin Jr, und er ist ein geübter Fahrer in seinem eigenen Recht. Nach dem Gewinn back-to-back-K&N Pro Series East championships, Truex prallte um alle drei nationalen NASCAR-Divisionen, fahren für Joe Gibbs Racing, Michael Waltrip Racing, HScott Racing und BK Racing. Er hat schon immer hoch angesehen, sondern einfach fehlten die erforderlichen Mittel, um zu konkurrieren mit einer wettbewerbsfähigen Organisation.

Er kehrte nach Vollzeit-Wettbewerb der vergangenen Saison in der Truck-Serie für Hattori Racing Unternehmen und belegte den neunten Platz in der Gesamtwertung-die ersten Fahrer außerhalb der playoff-Schnitt.

Zwei Jahre nach dem Bruch in der Xfinity-Serie, die team-Besitzer Matt Kaulig ist begeistert von seiner Mannschaft mit dem schnellen Wachstum in den sport. Mit back-to-back-playoff-runs sowie zwei Etappensiege und eine pole-award in der team-kurze Geschichte, Kaulig sieht vielversprechende Möglichkeiten für diese Saison mit Truex hinter dem lenkrad.

„Als wir begannen, dieses team vor zwei Jahren wusste ich, dass wir das Potenzial hatte, eine der stärksten Mannschaften in der Xfinity-Serie, und ich denke, wir sind in Reichweite, das Ziel“, sagte Kaulig. „Ryan ist eine tolle Ergänzung zum team, und ich habe einige große Hoffnungen für diese Saison. Jedes Jahr, wir halten die Verbesserung als team, und ich denke, dass wir diese Saison in der Lage zu bekommen einige Siege und einen weiteren Lauf in die playoffs. Jeder bei Kaulig Racing ist begeistert, dass Ryan an Bord sein und es sollte ein tolles, lustiges Jahr.“

Von Matt Weaver

Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.