September 19, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Die schnell näher kommenden Elektroauto-Zukunft, beschleunigt durch die Regierung Mandate targeting Verbrennungsmotoren, scheinen zu buchstabieren das Ende für etliche Unternehmen, das produziert Komponenten für Motoren. Aber einige dieser Unternehmen haben vorgesehen der schließliche Untergang der Verbrennungsmotoren-Technologie und begann mit der Planung für seinen Ausstieg vor Jahren.

Dies beinhaltet die 81-jährige NGK Spark Plug, mit Sitz in Nagoya, Japan. Das Unternehmen wandte sich seine Aufmerksamkeit auf die Schaffung solid-state-Batterien, die halten das Versprechen, weniger Gewicht, mehr Energie-Speicher und schnellere Ladezeiten für E-Autos. Solid-state-Batterien sind so genannt, weil Sie nicht enthalten die flüssigen Elektrolyte vorhanden in lithium-Ionen-Batterien, die ist, was macht Sie schwer, schwierig zu bauen und eine Brandgefahr darstellen, wenn Sie beschädigt sind. Stattdessen sind Sie aus einem festen, leitenden Materialien wie Keramik — NGK Bereich des know-how seit Jahrzehnten.

„Wir haben erkannt, dass es unvermeidlich war, dass die Industrie an einem gewissen Punkt Verschiebung vom Verbrennungsmotor zu batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen, und letztlich könnte unser Zündkerzen-und Lambdasonden-Unternehmen, die veraltete,“ Kojima, Takio, senior general manager of engineering and R&D bei NGK Spark Plug sagte Reuters.

Toyota plans solid-state battery manufacture

Während Toyota verfolgt solid-state-Batterien , bestehend aus Sulfid-basierte solid-Elektrolyte, NGK konzentriert sich auf die Entwicklung von Batterien aus Keramik, die bieten größere Stabilität bei hohen Temperaturen. Solid-state-Batterien, Gebrauchskeramik sind bereits im Einsatz in kleinen Geräten wie fitness-Monitore, Reuters Notizen, aber ein scaling-up-diese Technologie auf KFZ-Batterien erfordert noch die Lösung ein paar Probleme.

„Es ist relativ einfach, die Arbeit in kleineren Größen, aber wenn Sie zu größeren Größen wird es sehr schwierig zusammenzubauen jeder Ebene, weil es schwierig ist, um jeder Schicht die gleiche Dicke,“ Hideaki Hikosaka, ein Mitglied der NGK-Spark-Plug-solid-state-Akku-r&d-team, sagte Reuters.

Toyota to roll out ten new EVs in the next few years

Toyota: 10 neue Elektrofahrzeuge sind auf dem Weg

Die Toyota Motor Corp. mit einem „jetzt oder nie“ – Krise stellt sich einer sich rasch verändernden Branche, ist plötzlich stürzt sich in die E-Fahrzeug-Rennens mit Plänen, um roll-out mehr als 10 EVs …

Das Unternehmen strebt zurzeit die Anpassung an die Leistung der herkömmlichen lithium-Ionen-Batterien bis zum Jahr 2020 zu erstellen, leichtere und leistungsfähigere solid-state-Batterien im nächsten Jahrzehnt.

Dennoch ist dies leichter gesagt als getan: die-Batterie-Experten sagen Voraus, dass ein scaling-up-solid-state-designs werden vor erhebliche Herausforderungen und Wettbewerb unter den verschiedenen Batterie-designs, wie Ihre internen make-up variieren sehr stark, je nach Ihren spezifischen Bedürfnissen. Dies bedeutet, dass wir wahrscheinlich sehen werden, eine viel größere Vielfalt von solid-state-Batterien auf dem Markt in verschiedenen Fahrzeugen.

Das sind gute Nachrichten für Elektroauto – Besitzer werden geringere Akku-Gewicht und größerer Reichweite einst solid-state-Technologien, die hochskaliert sind und Kosten-wettbewerbsfähig. Die gute Nachricht für die Umwelt wird hoffentlich weniger Vertrauen auf die Gewinnung von seltenen Erden Metalle und mehr kostengünstige und umweltfreundlichere Möglichkeiten des recycling von Batterien. Aber die Straße in Richtung solid-state-Batterien ist keineswegs sicher, vor allem, wenn es darum geht, diese Technologie wettbewerbsfähig in den frühen Tagen der Verwendung in Elektroautos.

Auto Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.