December 13, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Das National Transportation Safety Board wird die Durchführung einer Untersuchung in einen crash mit einem Tesla Model S und ein Feuerwehrauto, die fand auf einer Autobahn in der Gegend von Los Angeles zu Beginn dieser Woche. Im Jan. 22 crash, ein Model S Limousine hinteren Ende einen Feuer-LKW, die geparkt war in der Notfall-Spur und reagiert zu einem weiteren Unfall, Der Mercury News berichtet.

Niemand wurde verletzt in den Absturz verursacht schweren frontal-Schaden für das Model S und einige Schäden an der hinteren linken Abschnitt des Feuer-LKW.

„Erstaunlicherweise gab es keine Verletzungen! Bitte bleiben Sie wachsam während der Fahrt!!“, Culver City Feuerwehrleute union , sagte in einem tweet.

Der Fahrer des Model S, wer war die einzige person im Fahrzeug, die berichten zufolge gesagt, dass der Autopilot Fahrer-assist-system beschäftigt war, zu der Zeit des Absturzes, nach Der Mercury News. Es hat sich jedoch nicht endgültig hergestellt worden, indem Sie untersuchen, Agenturen, der Autopilot war in der Tat beschäftigt zu der Zeit des Absturzes oder in den Sekunden vor dem crash.

Wie in den vorangegangenen Unfälle mit Autopilot, es wird erwartet, dass die Auto-computer können Ermittler der NTSB und der Autohersteller Telemetrie-Daten aus dem Vorfall.

Tesla Autopilot operation

Dies wird die zweite Untersuchung mit Tesla-Autopilot-Treiber-assist-system von der NTSB; im Jahr 2016, die Agentur untersucht einen tödlichen Florida krachten ein Model S , in denen Autopiloten verwenden, wurde schließlich bestätigt. In diesem Vorfall, ein Model S fuhr unter den Anhänger eines semitruck mit hoher Geschwindigkeit rippen das Dach aus dem Fahrzeug und tötet den Fahrer. Das NTSB bestimmt , dass „truck driver‘ s failure to yield den richtigen Weg und ein Auto Fahrer Unaufmerksamkeit aufgrund overreliance auf die KFZ-automation“ wurden die wahrscheinliche Ursache des Absturzes.

„Advanced Driver Assistance Systems, wie teslas Autopilot, erfordern die stetige und volle Aufmerksamkeit des Fahrers überwachen den Verkehr Umwelt-und bereit sein, Maßnahmen zu ergreifen, um zu vermeiden, stürzt ab,“ die NHTSA erklärte am Schluss des Berichts über die tödlichen Florida Absturz. „Automatische Notbrems-Systeme wurden entwickelt, um Hilfe bei der Vermeidung oder Abmilderung von Auffahrunfällen. Die Systeme haben Ihre Grenzen und können nicht immer erkennen, Bedrohungen oder bieten Warnungen oder automatische Bremsen früh genug, um Kollisionen zu vermeiden. Obwohl vielleicht nicht so spezifisch, wie es sein könnte, Tesla hat Informationen über die system-Einschränkungen Sie in der Bedienungsanleitung, user-interface und die zugehörigen Warnungen/Warnungen, sowie ein Fahrer-monitoring-system sollen helfen, den Fahrer im übrigen engagiert sich in der treibenden Aufgabe zu allen Zeiten. Treiber sollten Lesen Sie alle Anweisungen und Warnhinweise in Betriebsanleitungen für ADAS-Technologien und wissen von system-Einschränkungen.“

Mobileye faults Tesla for characterizations of Autopilot

In den Wochen nach der Florida-crash, der Tesla veröffentlicht einen blog-post erinnern der Benutzer, um Ihre Hände auf das lenkrad, während mit Autopilot, und ES anschließend aus dem system strenger, wenn es um die überwachung der Aktionen des Fahrers.

Die am meisten überraschende Erkenntnis der tödlichen Florida crash-Sonde wurde die NTSB ist die Bestimmung, dass die Autopilot-system nicht identifizieren konnte der LKW die Straße überqueren, direkt in den Weg und wurde auch nicht entworfen , um so zu tun.

„Der Tesla-s automated vehicle control system wurde nicht entwickelt, und konnte nicht, identifizieren Sie die LKW-überfahrt von den Tesla-Weg oder erkennen die drohende crash,“ die NTSB sagte in einer Erklärung. „Also, das system nicht verlangsamen das Auto, forward collision warning system, die nicht für einen Alarm, und die automatische Vollbremsung nicht aktivieren.“

Im Zuge von mehreren Abstürzen in die Autopilot verwenden, wurde verdächtigt oder bestätigt Tesla, hat die Kritik für übertrieben die Fähigkeiten des Systems und nicht der Gestaltung für mehr Sicherheit-Mechanismen in das system zwingen ordnungsgemäße Verwendung.

Tesla hatte für die Umschulung store-Mitarbeiter in China, nachdem es veröffentlicht wurde, dass die Autos vermarktet wurden, als „self-driving“ — eine übersetzung snafu beschuldigt wurde-und dass die Mitarbeiter im Geschäft gab demonstrations-Fahrten zu potenziellen Kunden, während Sie Ihre Hände Weg von der Lenkung für längere Zeit.

Auto Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.