August 21, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Lexus hat eine glänzende neue Flaggschiff-Limousine in der fünften Generation, die LS, und die Flaggschiff-Coupé in der markanten LC. Aber der japanische Autohersteller weiß, die Menschen sind verrückt nach SUV und Crossover — wie gut es sein sollte, da die Minze hat den Verkauf des RX in den vergangenen zwei Jahrzehnten. Der Lexus LF-1 Grenzenlos-Konzept, dann ist ein Blick auf das, was ein crossover-Flaggschiff Aussehen könnte, und es ist wahrscheinlich ein Hinweis auf wie Lexuses in allen Formen und Größen Aussehen wird, in den kommenden Jahren.

Die Coupe-ish vier-Tür, die nur debütierte auf dem 2018 der Detroit auto show, auf jeden Fall ähnelt die aktuelle Lexus lineup rechts unten, Spindel Kühlergrill (wir sind sicher, du wirst uns erzählen, wie Sie wirklich das Gefühl, über die in den Kommentaren). Aber es gibt Unterschiede: Interessant ist das Konzept hingeschmissen hat der RX die „schwebende Dach“ – design; mit einem gut definierten hinteren Säule, es ist mehr wie die NX. Seine Linien fließen mehr sauber von vorne nach hinten, der uns daran erinnert, mehr als nur ein wenig an den Mazda CX-9.

Lexus sagt ausdrücklich, dass der LF-1 ist „mehr Sport Wagen als Kombi.“ Wir widersprechen — das sieht viel mehr wie ein Wagen als jede Art von Sport Auto. Aber wir wollen uns nicht beklagen. Wir lieben Kombis.

2018 Infiniti Q Inspiration concept

Lexus LF-1 overhead view

Sitzgelegenheiten für vier.

Das Konzept ist 197.4 cm lang (auf einer 117.1-Zoll-Radstand), 78.2 cm breit und 63,2 cm groß. Das macht es etwa 5 Zentimeter länger als der aktuelle RX, aber nur etwa einen halben Zoll länger als die neuen drei-Zeilen-RX 350L. Seine Bilanz, dann ist das nicht so groß — aber der Unterschied hier ist, dass alle LF-1 – Innenraum für nur vier Sitze; persönlichen Luxus, sondern als Raum für die Kinder und Ihre Ausrüstung und ein paar Freunde, ist hier das Ziel.

Die mission wird ergänzt durch die onboard-tech; natürlich, da es ein FutureCar, es hat eine Art von self-driving-Fähigkeit. Lexus sagt, was würde eine konzeptionelle Chauffeur-Modus-was nun, wir denken, es ist die coolste Art und Weise zu beschreiben, autonomen oder semi-autonomen fahrfunktionen.

Der Autohersteller ist vage, was die LF-1 angetrieben wird. Es könnte alles sein, Lexus, sagt, das ist, warum Sie „Grenzenlos“ gleich im Namen. Aber es hat zu futuristisch. Batterien! Eine Wasserstoff-Brennstoffzelle! Kalte fusion! Alles ist möglich, offensichtlich, sogar-gasp-ein Verbrennungsmotor oder mit einem hybrid-system.

Es gibt kein Wort auf, ob dieses Auto erreicht die Produktion in so etwas wie in dieser form, aber wieder, wir würden nicht überrascht sein, wenn Lexus Serienfahrzeugen am Ende der Suche mehr, wie dies in der nicht allzu Fernen Zukunft. Und angesichts der Popularität von Frequenzweichen, vor allem in der Luxus-Raum, wäre dies eine logische und unvermeidliche (und wahrscheinlich profitabelste) Art und Weise, eine Aussage zu machen und Runden die Lexus design-forward-lineup der Palette-Topper.

Lexus LF-1 rear 3-4

Lexus sagt, das ist mehr Sportwagen als Kombi. Aber komm, das ist völlig aufgehoben Kombi.

Graham Kozak

Graham Kozak – Graham Kozak fuhr 1951 Packard 200 Limousine in der high school, denn er wollte etwas, das würde einfach zu finden sein auf einem Parkplatz. Er denkt, dass all die Dinge, die Sie tun, mit Benzineinspritzung und die Sicherheitsgurte sind in diesen Tagen ziemlich raffinierte auch.
Sehen, mehr von diesem Autor»

Auto Shows

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.