June 21, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Seit seiner Gründung im Jahre 1997, die Mercedes-Benz A-Klasse geschafft hat, zu vermeiden Nordamerika vollständig, mit der Autohersteller scheut, aus kleineren und mehr erschwingliche Angebote zu Gunsten der größeren und weniger erschwinglichen diejenigen. Dass die A-Klasse war ein ganz anderes Tier-das Modell entwickelte sich aus einer kleinen MPV zu einem Golf-Kämpfer , die im Verlauf von drei Generationen, und wie es in der vierten, es geht um spawn eine neue Familie von kleinen Autos von Mercedes. Dies ist, was macht die Enthüllung der vierten Generation, Modell, vorgestellt in Amsterdam vor wenigen Tagen vor einer formalen Debüt auf dem Genfer Autosalon im März, besonders relevant für Nordamerika.

Während die USA wieder verweigert die Schrägheck – version der A-Klasse, Mercedes wird voraussichtlich Feld mindestens zwei A-Klasse-Limousinen in den Staaten zu ergänzen, die mehr Coupé- CLA-Klasse. Die kommende A-Klasse wird auch spawn der zweiten generation, die GLA-Klasse, die nur über die nächste Sache zu einer tatsächlichen A-Klasse, Nordamerika erhalten hat, so weit.

Von allen Konten, die einfache A-Klasse-Körper-Stil weiter zu picken bei der premium-Fließheck-segment in Europa. Die neue Luke ist ein wenig breiter und höher als das Vorgängermodell, Sport eine snub-nosed Frontpartie ähnlich wie die neu offenbarte 2019 CLS-Klasse.

2019 Mercedes-Benz A-Class interior

Der Innenraum der A-Klasse Fließheck gehen schwer auf digitale anzeigen und auch Auto-Fahrer-Assistenz-tech.

Die Einführung der A-Klasse-Limousine wird ein ziemlich bedeutender Schritt für Mercedes-Benz in den Staaten; es ist der erste wahre sub-C-Klasse Limousine Typ, der hier angeboten wird (wir zählen nicht die Nähe-Coupe CLA), die sollte eine verlockende option für diejenigen, die nicht wollen, sich zu Strecken Ihre budgets auf die jetzt-opulent C-Klasse aber immer noch wollen, ein kleines vier-Türer-Limousine mit Stern.

US-Käufer werden wahrscheinlich erhalten Sie ein 2,0-liter-turbo-vier-Zylinder, kleinere Motoren wie der 1.3-liter-Benzin-vier-Zylinder-und 1,5-liter-diesel nicht erwartet, dass es in den Staaten. Wenn es um übertragungen, US-Modelle sind, erhalten Sie wahrscheinlich nur ein sieben-Gang-doppelkupplungs-Automatik; ein sechs-Geschwindigkeit manuelle option ist nicht zu erwarten.

2018 BMW X2 xDrive28i

Die A-Klasse-Limousine, erhältlich in zwei Radständen, setzen einige Distanz zwischen sich selbst und der C-Klasse in der Preis-Leiter, die im wesentlichen eine zunehmend vielseitige und komfortable version der CLA-Klasse. Der CLA250 war ein bescheidener Treffer für Mercedes in den Staaten auf Ihrem Debüt, aber es konnte nur woo Publikum Annahme seiner ergonomischen Einschränkungen. Die CLA-Klasse selbst ist nicht überall, und es wird ersetzt durch ein ganz neues Modell, basierend auf den aktualisierten A-Klasse, so dass die fans sehr kleine Türen werden in der Lage sein, um weiterhin den Kauf dieser version.

Wann sehen wir uns alle diese Limousine Güte in den USA? Die A-Klasse-Limousine wird voraussichtlich Debüt in diesem Herbst, voraussichtlich auf der Paris motor show, dann machen Sie Ihr US-Debüt in Los Angeles vor dem start des sales in der frühen 2019. Wir erwarten, dass die Preisgestaltung in der Nähe von $30.000 mark, genau dort, wo die CLA-Klasse landete bei seinem Debüt, mit Optionen schnell hinzufügen.

Auto Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.