April 22, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Ferrari: Sebastian Vettel startete die zweite Woche des Formel-1-Tests in Barcelona mit einem Feld-führenden 1 minute, 20.396 zweiten Runde am Dienstag.

Vettel war zwei Zehntelsekunden schneller als Mercedes‘ Valtteri Bottas (1:20.596). Max Verstappen von Red Bull wurde Dritter in 1:20.649.

„Die Bedingungen waren heute viel besser als Letzte Woche, und wir alle sind wirklich glücklich darüber,“ sagte Bottas in Bezug auf Sitzungen mit niedrigen 40er temps und sogar Schnee an zwei Tagen der vergangenen Woche die vier-Tage-Sitzung (an einem Tag war eine virtuelle Reinfall, da nur ein Auto auf die Strecke). „Wir haben viele wertvolle Daten heute. Heute morgen konzentrierten wir uns auf mittlere und lange läuft, versuchen die verschiedenen mechanischen setups für das Auto.

„In diesen Wetter-Bedingungen, die wir starten, um wirklich zu arbeiten, der Reifen, und wir hatten ein paar Probleme zu verwalten. So hatten wir ein paar mehr Herausforderungen mit den Reifen hatten wir Letzte Woche, aber spätestens jetzt können Sie warm up.“

Die F1-Saison eröffnet am 25. März in Melbourne.

Pos. Treiber Team Zeit Runden
1 Sebastian Vettel Ferrari 01:20.396 171
2 Valtteri Bottas Mercedes 01:20.596 86
3 Max Verstappen Red Bull 01:20.649 130
4 Lewis Hamilton Mercedes 01:20.808 91
5 Pierre Gasly Toro Rosso 01:20.973 54
6 Kevin Magnussen Haas 01:21.298 96
7 Nico Hülkenberg Renault 01:21.432 48
8 Carlos Sainz Renault 01:21.455 91
9 Sergey Sirotkin Williams 01:21.588 42
10 Sergio Perez Force India 01:21.643 93
11 Marcus Ericsson Sauber 01:21.706 120
12 Stoffel Vandoorne McLaren 01:21.946 38
13 Lance Stroll Williams 01:22.937 86

Von Autoweek Mitarbeiter

Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.