October 18, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Die nächste TVR Griffith wurde enthüllt vor ein paar Monaten beim Goodwood Revival im September, das ist passend, aber wir haben nicht gesehen, dass die 200-plus mph Auto Gefahren, in Zorn-bis jetzt.

Das video beginnt mit einer overlay -: „An einem geheimen Ort, OK, es ist Dunsfold,“ bevor wir die neue TVR Fliegen bei full tilt. Es ist nicht wirklich klingen wie eine Mustang, aber wir vermuten, dass ein Teil der Cosworth – tuning-Methode für die mittlerweile 500-PS-Ford-V8.

Dies ist das erste Auto gebaut, unter dem neuen Firmeninhaber Les Edgar, der seine Knochen in der Videospiel-Industrie. Er kaufte TVR aus der Russischen Nikolai Smolensky vor vier Jahren.

Wie wir Ihnen gesagt haben, im September, die Griffith basiert auf Gordon Murray ‚ s iSteam-Architektur und mit dem Motor wieder hinter der Vorderachse, hat behauptet, 50:50 Gewichtsverteilung. Es hat eine geklebte Stahl-Rahmen mit carbon-Faser-Platten führt zu einem Leergewicht von nur 2,755 Pfund. Das macht es gut für eine Sprintzeit von unter vier Sekunden, nach TVR.

“Die heutige Enthüllung ist der Höhepunkt von fast drei Jahren unermüdlicher Arbeit durch das team, und wir sind alle stolz darauf sein können, zeigen die neuen TVR Griffith in die Welt,“ sagte Edgar. „Das ist unverkennbar ein TVR, ein Britisches muscle-car, das so genial und brutal, wie es ist, charismatischen und verfeinert. Wichtig ist, die neue TVR bietet Ebenen der technischen Raffinesse, Komfort, Zuverlässigkeit und Zweckmäßigkeit noch nie gesehen, von der Marke vor.“

TVR, sagt der Griffith setzen die Prioritäten Fahrspaß über top-Rundenzeiten und, dass es „intelligentes engineering über elektronische Hilfsmittel.“

Bauen das Auto, TVR setzt 30 Millionen Euro in eine vorhandene 184,000-Quadratmeter-Fabrik in Wales, in der Nähe der Standort eines geplanten neuen Rennstrecke. Wir wollen auf jeden Fall fahren das Ding, aber ab jetzt, keine US-Verkäufe sind geplant.

Auto Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.