July 22, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Daniel Ricciardo gab Aston Martin, Red Bull Racing viel zu lachen, am Mittwoch, als er sich in die Schnellste Runde des Tages, als die Formel 1 Vorsaison-Tests setzte sich in Barcelona.

Ricciardo top-Zeit in die RB14 wurde 1 minute, 18.047 Sekunden-eine Zeit, die mehr als drei Zehntelsekunden schneller als session-Zweitplatzierte Lewis Hamilton von Mercedes. Valtteri Bottas von Mercedes war der nächste Schnellste, gefolgt von Ferrari: Sebastian Vettel überraschend und Brendon Hartley von Toro Rosso in der fünften.

Ricciardo stellte sich auch in den meisten Runden am Mittwoch mit 165. Die nächste verkehrsreichsten Fahrer war rookie Charles Leclerc Sauber, der lief 160 Runden.

Hier ist ein Blick auf Mittwoch-Geschwindigkeit-Diagramm:

F1-test Ergebnisse – Mittwoch in Barcelona

Pos. Treiber Team Beste Zeit Beste / Runden
1 Daniel Ricciardo Red Bull 01:18.0 79 / 165
2 Lewis Hamilton Mercedes 01:18.4 65 / 90
3 Valtteri Bottas Mercedes 01:18.6 48 / 85
4 Sebastian Vettel Scuderia Ferrari 01:19.5 28 / 66
5 Brendon Hartley Toro Rosso 01:19.8 117 / 119
6 Fernando Alonso McLaren F1 Team 01:19.9 8 / 57
7 Carlos Sainz Renault 01:20.0 65 / 88
8 Romain Grosjean Haas F1-Team 01:20.2 25 / 78
9 Kimi Räikkönen Scuderia Ferrari 01:20.2 18 / 49
10 Lance Stroll Williams 01:20.3 47 / 63
11 Nico Hülkenberg Renault 01:20.8 25 / 102
12 Esteban Ocon Force India 01:20.8 23 / 130
13 Charles Leclerc Sauber 01:20.9 77 / 160
14 Sergey Sirotkin Williams 01:22.3 66 / 80

Von Autoweek Mitarbeiter

Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.