April 22, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Der Genfer Autosalon ist immer eine Heimat für die seltsam und wild. Es scheint die Klientel, die es bringt, um in der Tabelle sind die Sorten, die nicht sich mit nur ein Pista Ferrari oder McLaren-Senna; Sie werden auch auf super-hyper-megacars von Marken wie Giugiaro, Zenvo, Zerouno und Techrules. Nicht vertraut? Erlauben Sie uns zu erarbeiten.

Zerouno Duerta

Die Zerouno Duerta kommt aus dem Italdesign design-Haus.

Zerouno Duerta

Die Zerouno Duerta ist ein Audi R8 Spyder unter, das bedeutet, er bekommt ein 5,2-liter-V10 die Bereitstellung von 610 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von rund 200 km / h. Das Unternehmen hat fünf hardtops im letzten Jahr und verkauft Sie alle auf einen Preis von $1,6 Millionen. Der Innenraum wird in liebevoller Handarbeit hergestellt und das Blech styling sieht viel anders aus, die Supersportwagen aus dem vier-Ringe-Marke.

Es kommt mit einem harten targa-Dach, sondern bekommt auch eine verstaubare Stoff Spitze eingesetzt werden kann und bei schlechtem Wetter. Die Duerta Versionen werden angeblich Sie wieder einen kühlen $2,4 Millionen.

Zenvo TSR-S

Der Zenvo TSR-S gebaut in Dänemark.

Zenvo TSR-S

Gebaut in Dänemark, den TSR-S ist ein street-legal-version von Zenvo s GT-Rennwagen und verfügt über ein 5,8-liter-twin-V8-Kompressormotor, so dass eine satte 1,177 PS bei 8.500 U / min, aber Sie können manuell wählen Sie unten 700 hp, wenn du klein anfangen willst.

In Zenvo s eigenen Worten, „die einzigartige dual-Getriebe-setup wechseln kann zwischen eine standard-Straße-Getriebe-Konfiguration und eine brutale mechanische direct power-shift-race-set-up, erzielt einen echten Rennwagen erleben auf der Strecke.“ Es verfügt über sieben vorwärts-Geschwindigkeiten und Stirnrad-cut Hund Zahnräder. Im normalen Modus werden die Gangwechsel elektronisch, Erweichung der Schlag. Im race-Modus, Zenvo sagt, es ist eines der am schnellsten schaltende Getriebe in Existenz.

Der andere trick Stück ist seine zentripetale Heckflügel. Das bedeutet, dass, wenn die TSR-S-Ecken-der Flügel dreht sich relativ zu den Autos längs-Achse, erzeugen Kurvenfahrt Kraft sowie Abtrieb. Es funktioniert auch als Luftbremse, wenn nötig.

Nur fünf gemacht werden, pro Jahr zu einem noch unbekannten Preis. A cool million wäre ein guter Anfang denke.

Giugiaro Sybilla

Der Sybilla stammt aus der Feder von GFG-Stil, Giorgetto Giugiaro und sein Sohn Fabrizio die neue Gesellschaft.

Giugiaro Sybilla

Der Sybilla, von legendären designer Giugiaro, sieht aus wie eine Kreuzung zwischen einem Raumschiff und einem fünften generation Cutlass Supreme convertible. Denken Sie daran, dass die roll-bar?

Es wird angetrieben von vier Elektromotoren, einer pro Rad. Zusammen bilden Sie 536 hp für die behauptete Beschleunigung von 4,5 Sekunden auf 62 mph. Es verwendet einen 100-kWh-Batterie-pack und bekommt eine Reichweite von 280 Kilometer.

Der tech-heavy-innen erfolgte durch das chinesische erneuerbare-Energie-Unternehmen Vorstellen, die versorgt den Innenraum mit vier personal-Größe Bildschirme und eine große dashboard-Bildschirm. Das Unternehmen sagt, dass die EV nutzt die Vorstellen das Internet der Dinge Technologie „, so ist es synchron mit dem Energie-ökosystem.“ Vorstellen, executive director Felix Zhang gesagt, Autocar , dass das Unternehmen die technischen Ziele zu 100 Prozent auf erneuerbare Energien wie solar-und Windenergie.

Oh, haben wir schon erwähnt, die Frontscheibe nach vorne gleitet, wie die frickin‘ Batmobil!?

Techrules Ren RS

Die Techrules Ren RS war auch entworfen durch GFG-Stil.

Techrules Ren RS

Die Ren RS vom chinesischen startup Techrules angeboten wird in zwei unglaublichen Versionen. Die erste wird von vier Elektromotoren, einer pro Rad, wodurch 858 PS und 1,150 lb-ft Drehmoment. Ein mächtiger sechs-motor-design-ups, die auf 1,287 hp und 1,725 lb-ft Drehmoment.

Der interessante Teil hier ist der diesel-range-extender, die Techrules sagt, erhalten Sie 727 Kilometer vom 21 Gallonen diesel. Es kommt mit einem 28.4-kWh-Akku, der aufgeladen werden kann 80 Prozent in 15 Minuten mit einem DC-schnell-Ladegerät.

Wie die Sibylla, dieses Auto wurde entworfen von Giorgetto Giugiaro und sein Sohn Fabrizio an Ihrer neuen Firma namens GFG-Stil. Das ist eine Spur-nur eine einzige-Sitzer, wiegt 4.000 Pfund. Für den Rennsport, die Ren RS verfügt über eine Kraftstoff-Blase und carbon-race-Sitz, beide FIA genehmigt, sowie eine canopy-Auswurf-system, das ermöglicht eine schnelle Ausfahrt im Falle eines Brandes.

Auto Shows

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.