April 25, 2018

Aktuelle Nachrichten über Autos

Teilen

  • Pinterest

Guangzhou Automobile Group (GAC) ist die neueste und am besten positioniert chinesischen Autohersteller mit den Plänen für den Vertrieb in den USA Tage nach GAC zeigte eine Probe seiner Aufstellung auf der Detroit auto show, einschließlich einer sub-Marke, die ist (zum Glück oder leider) mit dem Namen Trumpchi, der Autohersteller und seine Heimat ist der Handelspolitik der Kritik von US-Politikern.

Reuters berichtet, dass Sen. Chuck Schumer, D-N. Y, argumentiert der Senat am Mittwoch dieser Woche, dass die chinesische Handel Regeln, wie Sie für die Autos sind „offensichtlich unfair, und eine in der Regel unglückliche Beispiel von Chinas räuberischen trading-Strategien.“

Schumer, die die Argumente ergeben sich aus der Tatsache, dass in China gefertigten Autos würde sich eine 2,5-Prozent-tarif, während die Autos und deren Export aus den USA nach China Gesicht einer 25-Prozent-tarif. Dies ist, warum viele US-Autohersteller verkaufen Autos im Reich der Mitte bauen Sie dort, darunter Buick, die hat ein viel größeres lineup in China als in den USA und exportiert nun ein Modell für die USA

Das Weiße Haus kritisierte außerdem die hohen Einfuhrzölle der USA waren Gesicht in China, und hat sich wiederholt für höhere Zölle auf bestimmte waren aus China versendet. In wenigen Tagen wird die Verwaltung entscheiden, ob auferlegen noch höhere Zölle auf importierte solar-panels, eine Bewegung berechnet, um zu helfen, die inländischen Hersteller. Die Verwaltung hat wiederholt kritisiert das aktuelle System des Handels mit China, wenn es um eine Reihe von waren.

GAC is coming: A Chinese car company announces US arrival

Es ist unklar, ob GAC und andere chinesische Autohersteller, mit dem Blick auf den US-Markt abgeschreckt werden durch die Einführung der Tarife; bisher keine nennenswerten Maßnahmen ergriffen worden sind, wenn es um die KFZ-Importe. GAC plant, in den US-Markt im Jahr 2019 mit dem GAC GS8, ein sieben-Sitz-premium-SUV.

Die Autohersteller verkaufen will, mehr als 100.000 Fahrzeuge pro Jahr in den USA während der ersten zwei Jahre-ein hohes Ziel, vor allem angesichts der Tatsache, dass es braucht einen Vertrieb im Netz. Der Autohersteller hat erwähnt, dass er hofft, die Arbeit mit Fiat Chrysler in den USA, wenn es um Verteilung, und es erreichte auch die unabhängige Autohaus-Gruppen.

Aufbau eines Händlernetzes könnte die größere Hürde für den GAC als die Bedrohung von TARIFEN — 2019 ist nicht weit Weg, und starten Sie eine neue Marke in den USA ist etwas, dass Fiat und Alfa Romeo hatte Probleme mit vor nicht allzu langer Zeit, sogar mit einer effektiven Kontrolle über Chrysler.

Auto Shows

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.